Zum Hauptinhalt springen

«Das Baby heisst Hamish McWindsor»

Die Nachricht von Kate Middletons erneuter Schwangerschaft spornt Spassvögel auf Twitter zu Höchstleistungen an. Eine Auswahl.

Hier sind sie noch zu dritt: Prinz William, Prinzessin Kate und Prinzchen George verabschieden sich nach 19 Tagen Ozeanienreise am Flughafen von Canberra. (25. April 2014)
Hier sind sie noch zu dritt: Prinz William, Prinzessin Kate und Prinzchen George verabschieden sich nach 19 Tagen Ozeanienreise am Flughafen von Canberra. (25. April 2014)
Reuters
Wenn die Prinzessin zur Schaufel greift: Kate und Willliam sind auf ihrer Ozeanienreise im australischen Canberra angekommen – hier beim Grüneinsatz in einer Baumschule.
Wenn die Prinzessin zur Schaufel greift: Kate und Willliam sind auf ihrer Ozeanienreise im australischen Canberra angekommen – hier beim Grüneinsatz in einer Baumschule.
Keystone
Herausgeputzt für die grosse Reise: Prinz George und seine Eltern in Wellington. (7. April 2014)
Herausgeputzt für die grosse Reise: Prinz George und seine Eltern in Wellington. (7. April 2014)
AFP
1 / 51

Die Verbindung dieser zwei Ereignisse war wohl unvermeidlich:

Diese hier ist allerdings weniger offensichtlich – und geht irgendwie auch nicht auf:

... andere befürchten die unvermeidliche Über-Interpretation des Ereignisses:

Dieser Frau ist der Hype ums erste Kind offenbar noch in bester Erinnerung:

Und jemand erinnert die Nation daran, dass nun ein weiterer Royal den Steuerzahler belastet:

Das kann man natürlich auch positiv sehen:

Oder so:

Der Schottland-Bezug ist auch diesem Herrn aufgefallen:

Doch manchmal sagt ein Bild mehr als 1000 Worte:

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch