Zum Hauptinhalt springen

Das Drama um die königliche Hochzeit

Prinzessin Victoria von Schweden heiratet diesen Samstag ihren Fitnesstrainer. Ihr Leben gleicht mehr einer Soap als einem Märchen. Die neuste Folge: das Hochzeitsdrama.

Wenn Königskinder heiraten, sind für gewöhnlich alle aus dem Häuschen. Diesen Samstag soll es in Schweden soweit sein: Exakt 34 Jahre nach der Hochzeit des schwedischen Königspaars Carl Gustav und Silvia tritt Kronprinzessin Victoria vor den Altar. Sie, die künftige Königin, gibt ihrem ehemaligen Fitnesstrainer Daniel Westling das Ja-Wort.

1200 Gäste aus Politik und Hochadel werden erwartet, Tausende Zuschauer auf Stockholms Strassen und Millionen am TV. Stockholm hat eine riesige Marketingkampagne unter dem Slogan «Love Stockholm 2010» gestartet. Zwei Wochen Party, Kultur und Unterhaltung verspricht das Festprogramm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.