Zum Hauptinhalt springen

Der kleine Prinz heisst Louis Arthur Charles

Am Montag hat Herzogin Kate ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Jetzt hat der Kensington-Palast verraten, wie der Junge heisst.

Das Baby wird nun seine Königliche Hoheit Prinz Louis von Cambridge heissen. Video: Tamedia/AFP/AP/SDA

Gespannt wartete die Welt auf den Namen des kleinen Prinzen. Experten haben vorausgesagt, dass das Baby einen traditionellen Namen bekommen wird. An den Wettbüros waren Arthur, Albert oder Alexander hoch im Kurs.

Zum ersten Mal zeigen William und Kate ihren Nachwuchs. Strahlend winken die beiden vor dem St. Mary Spital in London den Journalisten zu.
Zum ersten Mal zeigen William und Kate ihren Nachwuchs. Strahlend winken die beiden vor dem St. Mary Spital in London den Journalisten zu.
Tim Ireland, Keystone
Das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William ist ein Junge, er wiegt 3800 Gramm.
Das dritte Kind von Herzogin Kate und Prinz William ist ein Junge, er wiegt 3800 Gramm.
John Stillwell, Keystone
...ein erstes Familienfoto der Royals.
...ein erstes Familienfoto der Royals.
Keystone
1 / 33

Jetzt, ganze vier Tage nach der Geburt, hat der Kensington-Palast auf Twitter verraten, wie der Junge heisst – und damit alle überrascht: Louis Arthur Charles. Oder genauer: Königliche Hoheit Prinz Louis von Cambridge.

Namens-Recycling bei Prinz William

Auch auf Louis wurde zwar in den britischen Wettbüros gesetzt, allerdings erst an sechster Stelle. Der kleine Prinz Louis kam am Montag, 23. April, um 11.01 Uhr zur Welt. Er ist das dritte Kind von Herzogin Kate (36) und Prinz William (35). Sie haben bereits die Kinder George (4) und Charlotte (2).

Überraschend am Namen ist zudem, dass auch Bruder George den Namen Louis trägt. Mit vollem Namen heisst der Erstgeborene George Alexander Louis. Und Vater William trägt gleich zwei der drei Namen von Klein-Louis. Er ist getauft auf William Arthur Philip Louis.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch