Zum Hauptinhalt springen

Ghadhafi macht spielend auf Grossvater

Auf Hannibal al-Ghadhafis Computer wurde ein Home-Video des ehemaligen libyschen Machthabers gefunden. Ghadhafi spielt mit zwei kleinen Jungen, bei denen es sich offenbar um seine Enkel handelt.

Ein kürzlich entdecktes Video zeigt den libyschen Exmachthaber Muammar al-Ghadhafi beim Herumalbern. Das 32 Sekunden lange Video wurde auf einem Computer im Haus von Ghadhafis Sohn Hannibal entdeckt und lag am Montag der Nachrichtenagentur AP vor. Wann die Aufnahmen entstanden, ist unklar. Das Video wurde offenbar in einem geräumigen Zelt mit grünem Teppich gedreht.

Das Video zeigt al-Ghadhafi beim muslimischen Gebet in der Hocke sitzend auf einem Gebetsteppich. An einer Stelle verdeckt er sich spielerisch mit seinen Händen das Gesicht. Links und rechts von ihm sind zwei Jungen im Alter von etwa drei und fünf Jahren. Alle drei beugen sich nach vorn, bis sie mit der Stirn den Boden berühren. Als sich die Kinder anschliessend wieder aufrichten, salutieren sie. al-Ghadhafi beugt sich nach vorn und gibt jedem der beiden Jungen einen Kuss auf die Wange.

dapd/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch