Stichwort:: Prozess

News

Urteil im Mordfall Boppelsen kommt heute Nachmittag

Der psychiatrische Gutachter hält es für eher unwahrscheinlich, dass Haupttäter Thomas K. weitere Tötungsdelikte begehen könnte. Ist damit die angedrohte Verwahrung vom Tisch? Mehr...

FCZ-Hooligans verprügeln GC-Fans: Ist ihr Fahrer das Bauernopfer?

Nach dem Vorfall am Bahnhof Glattfelden kann die Polizei die Schläger nicht fassen – aber den Mann, der sie gefahren haben soll. Das kommt diesen teuer zu stehen. Mehr...

Nach der Kränkung lagen zwei Schwerverletzte auf der Strasse

Ein 31-jähriger Brasilianer wurde vor einem Nachtclub abgewiesen. Dann eskalierte die Situation. Vor Gericht sagte er nun: Er bete für seine Opfer. Mehr...

Gericht vertagt Entscheid im Küsnachter Drogenrausch-Prozess

Weil der Deutsche seinen Kumpel im Drogenrausch tötete, soll er wegen Schuldunfähigkeit nicht verurteilt werden können. Der Staatsanwalt hingegen will die Strafe sogar erhöht sehen. Mehr...

Gericht: «Leider müssen wir Sie bestrafen»

Ein junger Mann hat 19 Tage zu früh – oder 32 Tage zu spät – mit seiner Freundin geschlafen. Dafür wurde er bestraft. Warum er trotzdem Glück im Unglück hat. Mehr...

Liveberichte

Ehefrau glaubt nicht an Mafia-Theorie ihres Mannes

Im Mordfall Boppelsen haben die Ehefrau des Hauptangeklagten und sein Komplize vor Gericht ausgesagt. Dabei kamen weitere Details ans Licht. Wir berichteten live vom zweiten Prozesstag. Mehr...

Wie Hoeness in der Schweiz bestraft worden wäre

Das Landgericht München hat Uli Hoeness zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Nach Schweizer Recht wäre der Bayern-Boss um einiges glimpflicher davongekommen. Mehr...

Die Mitangeklagten nannten sie «General»

Im Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen hat Ruth S. den Vorwurf der Anklage zurückgewiesen, dass sie die Drahtzieherin gewesen sei. Vielmehr sei sie Opfer ihrer Hilfsbereitschaft geworden. Mehr...

«Ich würde mein Leben dafür geben, das Ganze rückgängig zu machen»

In Solothurn begann heute der Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen. Vor Gericht stehen zwei Männer und eine Frau, die auf einen grossen Raub-Coup gehofft hatten. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Verteidiger fordert eine Busse für Vedran B.

Drei junge Männer mussten sich heute wegen des tödlichen Unfalls von Schönenwerd vor dem Solothurner Obergericht verantworten. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live vom Prozess. Mehr...

Interview

«Jemand will mir bös»

Interview Der Historiker Philipp Sarasin wehrt sich gegen die Vorwürfe, seine Lebensgefährtin zur Professorin an der Universität Zürich gemacht zu haben. Sie seien erst nach ihrer Anstellung ein Paar geworden. Mehr...

«Hoeness droht unbedingte Haftstrafe»

Interview Dritter Prozesstag: Vor Gericht mache Uli Hoeness zeitweise den Eindruck, dass er den Ernst der Lage nicht realisiert habe, sagt Korrespondent David Nauer. Und äussert sich zum möglichen Strafmass. Mehr...

«Pistorius vermied den Blickkontakt mit der Mutter des Opfers»

Paralympics-Star Oscar Pistorius steht in Pretoria vor Gericht, weil er seine Freundin erschossen hat. Korrespondent Johannes Dieterich schildert seine Eindrücke aus dem Gerichtssaal. Mehr...

Warum die Todesstrafe trotz Breiviks Massaker keine Chance hat

Interview Die Norweger seien souverän mit dem Breivik-Prozess umgegangen, sagt Andrew Hammel. Der Rechtsprofessor arbeitete viele Jahre in Texas als Anwalt von zu Tode verurteilten Schwerverbrechern. Mehr...

«Wir fürchten uns davor, die UNO einzuschalten»

Interview Loïc Parein, Anwalt des Bieler Gymnasiasten, der wegen Terrorismusverdacht nicht in die Schweiz reisen darf, fordert für seinen Klienten rechtliches Gehör. Mehr...

Hintergrund

Was geschieht, wenn Angeklagte den Prozess schwänzen?

Brian alias Carlos weigerte sich heute Mittwoch, vor dem Zürcher Bezirksgericht zu erscheinen. Die Folgen sind klar. Mehr...

Und dann verlor selbst Thomas K. die Sprache

Grausame Details in breiter Mundart: Im Fall Boppelsen sagte der Hauptbeschuldigte aus – bis ihn eine Frage ins Stocken brachte. Mehr...

Tödliche Kunstfehler: Zwei Zürcher Ärzte vor Gericht

Sie sollen 2012 an einer Zürcher Privatklinik den Tod eines Patienten verschuldet haben. Die Anklage wirft den 69-jährigen und 63-jährigen Ärzten fahrlässige Tötung vor. Mehr...

«Der Prozess brachte den Krieg in die Schweiz»

Mit der Anklage gegen die Tamil Tigers in Bellinzona wiederholt sich für die Tamilen in der Schweiz das Trauma des verlorenen Krieges. Mehr...

Tod in der Badewanne

Seit über einem Jahr sitzt ein 47-jähriger Informatiker in Untersuchungshaft. Er soll seine Ehefrau umgebracht haben – nachdem er es schon zwei Jahre zuvor versucht haben soll. Mehr...

Meinung

Anwalt wählte fragwürdige Strategie

Kommentar Freispruch für den Schachtdeckel-Werfer, kein Schadenersatz für das Opfer: Mit diesen Forderungen hat der Verteidiger seinem Mandanten einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

Wie schnell fuhr Ullrich wirklich?

Analyse Ungereimtheiten in der Anklageschrift rücken die Staatsanwältin im Fall des Ex-Radprofis in ein schlechtes Licht. Mehr...

Sie sind dann mal weg

Analyse Das Professorenpaar der Uni Zürich Sarasin-Goltermann ist krankgeschrieben. Das weckt Skepsis und verbietet sie gleichzeitig. Mehr...

Das einzige Urteil, das zu rechtfertigen war

Kommentar Oscar Pistorius wurde nicht «laufen gelassen», wie Hobby-Scharfrichter im Internet spotten. Warum das Urteil der Richterin Thokozile Masipa richtig ist. Mehr...

Hat Raoul Weil seine Auslieferung provoziert?

Hintergrund Der einstige Chef der UBS-Vermögensverwaltung Raoul Weil lässt sich freiwillig an die USA ausliefern. Das nährt Spekulationen. Mehr...

Bildstrecken


Der BVK-Prozess in Bildern
Daniel Gloor und fünf weitere Angeklagte müssen sich vor Gericht verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, die BVK-Pensionskasse um Millionen geprellt zu ...

Der Horgener Zwillingsmord
Die Mutter hat ihre beiden siebenjährigen Zwillinge im Schlaf ermordet.




Urteil im Mordfall Boppelsen kommt heute Nachmittag

Der psychiatrische Gutachter hält es für eher unwahrscheinlich, dass Haupttäter Thomas K. weitere Tötungsdelikte begehen könnte. Ist damit die angedrohte Verwahrung vom Tisch? Mehr...

FCZ-Hooligans verprügeln GC-Fans: Ist ihr Fahrer das Bauernopfer?

Nach dem Vorfall am Bahnhof Glattfelden kann die Polizei die Schläger nicht fassen – aber den Mann, der sie gefahren haben soll. Das kommt diesen teuer zu stehen. Mehr...

Nach der Kränkung lagen zwei Schwerverletzte auf der Strasse

Ein 31-jähriger Brasilianer wurde vor einem Nachtclub abgewiesen. Dann eskalierte die Situation. Vor Gericht sagte er nun: Er bete für seine Opfer. Mehr...

Gericht vertagt Entscheid im Küsnachter Drogenrausch-Prozess

Weil der Deutsche seinen Kumpel im Drogenrausch tötete, soll er wegen Schuldunfähigkeit nicht verurteilt werden können. Der Staatsanwalt hingegen will die Strafe sogar erhöht sehen. Mehr...

Gericht: «Leider müssen wir Sie bestrafen»

Ein junger Mann hat 19 Tage zu früh – oder 32 Tage zu spät – mit seiner Freundin geschlafen. Dafür wurde er bestraft. Warum er trotzdem Glück im Unglück hat. Mehr...

Mordprozess: Gericht überrascht mit Aufforderung

Während die Mitbeschuldigten ihre Rolle im Mordfall Boppelsen herunterspielen, stellt das Bezirksgericht Bülach die Frage, ob es überhaupt Mord war. Mehr...

20-jähriger Messerstecher muss 5 1/4 Jahre hinter Gitter

Video Am Zürcher Utoquai gerieten zwei Gruppen aneinander. Plötzlich hatte ein Araber ein Messer im Rücken. Und dann griffen Chaoten die herbeigeeilten Sanitäter an. Mehr...

324'000-Franken-Strafe gegen Schnellfahrer wird reduziert

Ein reicher Unternehmer wehrte sich gegen einen Strafbefehl – mit einer eigentümlichen Begründung. Mehr...

Raserfahrt und gewagtes Überholmanöver – Freispruch

Video Ein Lernfahrer überholte im 80er-Bereich mit 175 km/h. Das Zürcher Obergericht, welches «das Hirn ausschalten muss», spricht ihn aber frei. Grund: Ein Fehler der Polizei. Mehr...

Milde Strafe für «Huren-Heiko»

Für Bordellbetreiber Heiko S. hat sich die Einsprache gegen einen Strafbefehl gelohnt. Das Bezirksgericht reduzierte die Busse von 9000 Franken auf 3800 Franken. Mehr...

ZKB-Kadermann erpresste eigene Bank

Er werde brisante Papiere veröffentlichen, wenn ihm die Bank nicht 500'000 Franken zahle. Statt Geld erhielt der 52-jährige jetzt eine Freiheitsstrafe. Mehr...

Was Abschleppfirmen untersagt ist

Angestellte einer Abschleppfirma sagten einer Autofahrerin, sie müsse auf eine bestimmte Art bezahlen – und landeten deshalb vor Gericht. Mehr...

Schlag mit dem Besenstiel, Attacke mit dem Rollator

In einer Alterssiedlung ist ein Streit zwischen mehreren Bewohnern ausgeartet. Jetzt wurde eine 83-Jährige verurteilt. Mehr...

Wie ein unnötiger Prozess in Minne endet

«Unnötige Prozesskosten hat zu bezahlen, wer sie verursacht hat.» Diesen Grundsatz der Zivilprozessordnung bekam eine Freizügigkeitsstiftung zu spüren. Mehr...

Kein Schlafzimmerräuber, sondern ein alter Bekannter

Ein 35-jähriger Rumäne wollte sich mit Erpressungen holen, worauf er glaubte ein Anrecht zu haben. Das trägt ihm 60 Monate im Gefängnis ein. Mehr...

Ehefrau glaubt nicht an Mafia-Theorie ihres Mannes

Im Mordfall Boppelsen haben die Ehefrau des Hauptangeklagten und sein Komplize vor Gericht ausgesagt. Dabei kamen weitere Details ans Licht. Wir berichteten live vom zweiten Prozesstag. Mehr...

Wie Hoeness in der Schweiz bestraft worden wäre

Das Landgericht München hat Uli Hoeness zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Nach Schweizer Recht wäre der Bayern-Boss um einiges glimpflicher davongekommen. Mehr...

Die Mitangeklagten nannten sie «General»

Im Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen hat Ruth S. den Vorwurf der Anklage zurückgewiesen, dass sie die Drahtzieherin gewesen sei. Vielmehr sei sie Opfer ihrer Hilfsbereitschaft geworden. Mehr...

«Ich würde mein Leben dafür geben, das Ganze rückgängig zu machen»

In Solothurn begann heute der Prozess um die Schenkkreis-Morde von Grenchen. Vor Gericht stehen zwei Männer und eine Frau, die auf einen grossen Raub-Coup gehofft hatten. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Verteidiger fordert eine Busse für Vedran B.

Drei junge Männer mussten sich heute wegen des tödlichen Unfalls von Schönenwerd vor dem Solothurner Obergericht verantworten. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live vom Prozess. Mehr...

«Jemand will mir bös»

Interview Der Historiker Philipp Sarasin wehrt sich gegen die Vorwürfe, seine Lebensgefährtin zur Professorin an der Universität Zürich gemacht zu haben. Sie seien erst nach ihrer Anstellung ein Paar geworden. Mehr...

«Hoeness droht unbedingte Haftstrafe»

Interview Dritter Prozesstag: Vor Gericht mache Uli Hoeness zeitweise den Eindruck, dass er den Ernst der Lage nicht realisiert habe, sagt Korrespondent David Nauer. Und äussert sich zum möglichen Strafmass. Mehr...

«Pistorius vermied den Blickkontakt mit der Mutter des Opfers»

Paralympics-Star Oscar Pistorius steht in Pretoria vor Gericht, weil er seine Freundin erschossen hat. Korrespondent Johannes Dieterich schildert seine Eindrücke aus dem Gerichtssaal. Mehr...

Warum die Todesstrafe trotz Breiviks Massaker keine Chance hat

Interview Die Norweger seien souverän mit dem Breivik-Prozess umgegangen, sagt Andrew Hammel. Der Rechtsprofessor arbeitete viele Jahre in Texas als Anwalt von zu Tode verurteilten Schwerverbrechern. Mehr...

«Wir fürchten uns davor, die UNO einzuschalten»

Interview Loïc Parein, Anwalt des Bieler Gymnasiasten, der wegen Terrorismusverdacht nicht in die Schweiz reisen darf, fordert für seinen Klienten rechtliches Gehör. Mehr...

«Ich werde verhindern, dass dieser Mann freikommt»

Interview Lucies Vater fühlt gegenüber dem Mörder seiner Tochter keinen Hass. Er ist aber schwer enttäuscht, dass das Gericht keine lebenslängliche Verwahrung ausgesprochen hat. Er hofft auf einen Weiterzug des Urteils. Mehr...

«Es muss ein Verbrechen vorliegen»

Interview Im Fall der getöteten Zürcher Psychotherapeutin wurde erstmals in der Schweiz ein Massengentest durchgeführt. Staatsanwalt Ulrich Weder über das Verfahren, dessen Chancen – und DNA-Verweigerer. Mehr...

«Bei vielen wird behauptet, sie seien lesbisch»

Eine Gender-Forscherin erklärt, welchen Einfluss das Frauenbild auf einen Gerichtsprozess haben kann. Mehr...

«Ein negatives Lehrstück deutscher Strafjustiz»

Interview Der Kachelmann-Prozess hat heftige Debatten ausgelöst. Rechtsanwalt und Strafrechtler David Gibor erörtert dazu einige grundsätzliche Fragen. Er nimmt den Prozess kritisch ins Visier und sagt, was dort schieflief. Mehr...

«Vielleicht versucht er, Sabine W. aus der Reserve zu locken»

Interview Nach dem Prozess in Mannheim will Jörg Kachelmann mit allen rechtlichen Mitteln um seine Ehre kämpfen. Strafrechtsprofessorin Brigitte Tag äussert sich zu den Chancen von möglichen Klagen. Mehr...

«Die Gefahr, dass der Mann erneut eine Frau tötet, ist gross»

Der erste Gewalttäter, der in der Schweiz lebenslang verwahrt werden soll, steht bald vor Obergericht. Gerichtspsychiater Thomas Knecht glaubt, der Prostituierten-Mörder von Märstetten TG würde rückfällig. Mehr...

«Es gibt keinen Anspruch auf Absitzen der Strafe im Heimatland»

Interview Von 7 Jahren bis knapp 3 Jahren: Die Urteile im Schlägerprozess von München sind gesprochen. Ein Strafrechtler sagt, wie es weitergeht und was die Richtersprüche bedeuten. Mehr...

«Mit längeren Freiheitsstrafen wollen wir auch die Allgemeinheit schützen»

Jugendstrafrechtler Johannes Kaspar erklärt, warum die deutsche Justiz bei schweren Delikten viel härtere Strafen gegen Jugendliche verhängt als die schweizerische. Mehr...

«Wir müssen einem Opfer nachweisen, dass es ein Opfer ist»

Silvia Steiner führt als Staatsanwältin den Prozess gegen die brutalen Roma-Zuhälter vom Sihlquai. Die Mithilfe der betroffenen Prostituierten muss sie sich erkämpfen. Mehr...

«Eine mehrköpfige Polizeieskorte reiste nach Pristina»

Wie es zur Auslieferung von Ded Gecaj aus Kosovo an die Schweiz kam, erklärt Folco Galli vom federführenden Bundesamt für Justiz gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

Was geschieht, wenn Angeklagte den Prozess schwänzen?

Brian alias Carlos weigerte sich heute Mittwoch, vor dem Zürcher Bezirksgericht zu erscheinen. Die Folgen sind klar. Mehr...

Und dann verlor selbst Thomas K. die Sprache

Grausame Details in breiter Mundart: Im Fall Boppelsen sagte der Hauptbeschuldigte aus – bis ihn eine Frage ins Stocken brachte. Mehr...

Tödliche Kunstfehler: Zwei Zürcher Ärzte vor Gericht

Sie sollen 2012 an einer Zürcher Privatklinik den Tod eines Patienten verschuldet haben. Die Anklage wirft den 69-jährigen und 63-jährigen Ärzten fahrlässige Tötung vor. Mehr...

«Der Prozess brachte den Krieg in die Schweiz»

Mit der Anklage gegen die Tamil Tigers in Bellinzona wiederholt sich für die Tamilen in der Schweiz das Trauma des verlorenen Krieges. Mehr...

Tod in der Badewanne

Seit über einem Jahr sitzt ein 47-jähriger Informatiker in Untersuchungshaft. Er soll seine Ehefrau umgebracht haben – nachdem er es schon zwei Jahre zuvor versucht haben soll. Mehr...

Mordprozess Adéline M. beginnt nach Justizpanne von vorn

Der erste Prozess wurde wegen befangener Richter abgebrochen. Ab Montag steht der geständige Mörder der Therapeutin Adéline M. nun erneut vor Gericht. Mehr...

Stiller Abschied von Millionär Erb

Porträt Er gehörte zu den reichsten Unternehmern und endete als Betrüger. Der Ex-Chef der Erb-Gruppe starb am Samstag – vor Antritt einer Gefängnisstrafe. Mehr...

Bis zur letzten Akte

Porträt Dieter Behrings «Fraueli» Ruth hält zum Angeklagten. Mehr...

Die Frau, die VW vor Gericht zerrt

Elizabeth Cabraser erstritt Milliardensummen von Tabak-, Pharma- und Ölkonzernen. Mit Volkswagen hat sie nun ihren grössten Fall übernommen. Mehr...

Den lückenlosen Rechtsschutz gibt es nicht

Aussichtslose Fälle Komplexe Vorschriften machen das Prozessieren für Laien fast unmöglich. Die Kunst ist es, die richtige Rechtsschutzversicherung zu finden. Mehr...

Warum «Busen-Meyer» immer weiteroperieren darf

Der 78-jährige Zürcher Schönheitschirurg Peter Meyer-Fürst ist zum wiederholten Mal wegen einer missratenen Behandlung in den Schlagzeilen. Ein Berufsverbot wird deswegen kaum ausgesprochen. Mehr...

Eine ziemlich kriminelle Familie

Im Winterthurer Berisha-Clan sind vier von fünf Brüdern straffällig geworden. Mehr...

Akte Sarasin/Goltermann ungelöst

Ob die «Weltwoche»-Vorwürfe zur Berufung von Professorin Svenja Goltermann stimmen, wird wohl erst vor Gericht geklärt. Der Regierungsrat gab eine zurückhaltende Antwort auf einen kritischen SVP-Vorstoss. Mehr...

Der Fall Weil dürfte einige weitere Schweizer Banker nervös machen

Vergleichsabkommen hin oder her: Der Konflikt mit den USA ist nicht ausgestanden. Nach Raoul Weil kann es weitere Banker treffen – wenn sie sich erwischen lassen. Mehr...

Demontage einer Lichtgestalt

Oscar Pistorius steht seit zwei Wochen vor Gericht, weil er seine Freundin erschossen hat. Was spricht für seine Unfallversion? Und was für die Mordthese der Anklage? Eine Zwischenbilanz. Mehr...

Anwalt wählte fragwürdige Strategie

Kommentar Freispruch für den Schachtdeckel-Werfer, kein Schadenersatz für das Opfer: Mit diesen Forderungen hat der Verteidiger seinem Mandanten einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

Wie schnell fuhr Ullrich wirklich?

Analyse Ungereimtheiten in der Anklageschrift rücken die Staatsanwältin im Fall des Ex-Radprofis in ein schlechtes Licht. Mehr...

Sie sind dann mal weg

Analyse Das Professorenpaar der Uni Zürich Sarasin-Goltermann ist krankgeschrieben. Das weckt Skepsis und verbietet sie gleichzeitig. Mehr...

Das einzige Urteil, das zu rechtfertigen war

Kommentar Oscar Pistorius wurde nicht «laufen gelassen», wie Hobby-Scharfrichter im Internet spotten. Warum das Urteil der Richterin Thokozile Masipa richtig ist. Mehr...

Hat Raoul Weil seine Auslieferung provoziert?

Hintergrund Der einstige Chef der UBS-Vermögensverwaltung Raoul Weil lässt sich freiwillig an die USA ausliefern. Das nährt Spekulationen. Mehr...

Bonus für Topmanager vor Gericht?

Analyse Das Zürcher Bezirksgericht machte den Journalisten strenge Auflagen beim Prozess gegen einen Topmanager, der als falscher Polizist Prostituierte sexuell genötigt hatte. Das sorgt für Kritik an der Justiz. Mehr...

Die Rote-Schweige-Fraktion

Analyse Heute endet der wohl letzte Prozess gegen die RAF. Aufgearbeitet sind ihre Verbrechen damit nicht. Mehr...

Zürcher Schläger sind von ihren Anwälten schlecht beraten

Schweigen ist zwar das gute Recht der Angeklagten. Aber sie sind mit dieser Strategie schlecht beraten. Mehr...

Der BVK-Prozess in Bildern
Daniel Gloor und fünf weitere Angeklagte müssen sich vor Gericht verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, die BVK-Pensionskasse um Millionen geprellt zu ...

Der Horgener Zwillingsmord
Die Mutter hat ihre beiden siebenjährigen Zwillinge im Schlaf ermordet.


Amy Winehouse bekennt sich der Körperverletzung für schuldig
Die britische Sängerin steht wieder einmal vor Gericht.

Stichworte

Autoren

Panorama

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Verfügen Sie über einen Notvorrat?

Ja

 
34.6%

Nein

 
65.4%

889 Stimmen