Zum Hauptinhalt springen

Jean Reno auf der Intensivstation

Laut einem Medienbericht musste sich der französische Schauspieler Jean Reno wegen Herzproblemen in Spitalpflege begeben.

Das Magazin «Voici» berichtet, Reno sei am Mittwoch nach «sehr ernsten Herzproblemen» in eine Klinik in Fort-de-France auf den Antillen geflogen worden. Der 60-Jährige verbrachte seinen Urlaub demnach zusammen mit Rockstar Johnny Hallyday auf dessen Anwesen in Saint-Barth. Reno, der unter anderem durch den Action-Film «Léon der Profi» bekannt wurde, hatte vor kurzem die Dreharbeiten zu «Der rosarote Panther II» abgeschlossen.

AP/cpm

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch