Stichwort:: Greenpeace

News

Kunden wollen kein Plastik, doch die Händler sträuben sich

Laut Greenpeace wollen 95 Prozent der Schweizer wiederverwertbare Verpackungen. Doch das Angebot ist schmal, vor allem bei Discountern. Mehr...

«Eine verlorene Legislatur für den Umweltschutz»

Schweizer Umweltverbände haben Abstimmungen im Nationalrat aus den letzten vier Jahren ausgewertet. Das Fazit aus ihrer Sicht ist desaströs. Mehr...

Greenpeace und VCS verlieren jährlich Tausende Mitglieder

Die Organisationen sind auf Schrumpfkurs. Sie gelten als zu radikal – Pro Natura macht es besser und ist erfolgreich wie nie zuvor. Mehr...

Greenpeace stört mit Ballonen «SRF Meteo»

Video Aktivisten haben auf den Klimawandel hinweisen wollen. Die Störaktion wurde jedoch durch die Kameraleute – und das Wetter – ausgehebelt. Mehr...

Dutzende protestieren gegen Trumps Entscheid in Bern

«Das Klima geht baden», heisst es auf Transparenten vor der US-Botschaft in Bern. Aktivisten kritisieren den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimavertrag. Mehr...

Liveberichte

«Was wäre, wenn die Aktivisten per Helikopter eingeflogen wären?»

Nach der Störaktion von Greenpeace beim Champions-League-Spiel lieferte der FC Basel bei einer kurzfristig einberufenen Medienkonferenz Antworten. Offenbar wurde die Polizei kurz vor der Aktion vorgewarnt. Mehr...

Interview

«Ich gehe davon aus, dass ich bald nach Hause kann»

Interview Exklusiv In St. Petersburg schaut der Greenpeace-Aktivist Marco Weber seinem Prozess entgegen. Nun äussert sich der 28-Jährige erstmals über seine Zeit nach der Freilassung auf Kaution. Mehr...

«Das ewige Herumsitzen macht mich verrückt»

Interview Einsamkeit, Kälte und mieses Essen: Gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet beschreibt der Greenpeace-Aktivist Marco Weber seinen Alltag im russischen Gefängnis. Und sagt, was er am meisten vermisst. Mehr...

«Ich hatte Todesangst»

Der ehemalige Greenpeace-Aktivist Andreas Freimüller berichtet von seinen Erfahrungen als Kletterer: Als sein Leben in den Händen von mit Messern bewaffneten Sicherheitsleuten lag, fürchtete er um sein Leben. Mehr...

«Ja, am Ende profitieren wir»

Gegen die Greenpeace-Leute, die vor zwei Wochen eine russische Ölplattform bestiegen, wurde gestern Anklage erhoben. Campaignerin Nadine Berthel von Greenpeace sagt, was sie hoffnungsvoll stimmt. Mehr...

«Umweltschutz ist wichtiger als Fussball»

Interview Wegen der gestrigen Greenpeace-Aktion musste das Champions-League-Spiel des FC Basel unterbrochen werden. Yves Zenger, Sprecher der Umweltschutzorganisation, rechtfertigt das Vorgehen. Mehr...

Hintergrund

Plastikmüll verschmutzt immer mehr Länder in Südostasien

Ein NGO-Report zeigt, wie leicht sich der Export von verschmutztem Kunststoffabfall von einem Land ins andere verlagern lässt. Mehr...

Klimaschutz: Nicht mal Greenpeace gibt Mitarbeitern frei

Die Umweltbewegung fordert Firmen auf, Mitarbeitern für eine Demonstration im März freizugeben. Doch die Firmen sträuben sich. Mehr...

Mit der Kettensäge gegen Europas letzten Urwald

Im Nationalpark Bialowieza dürfen bald Holzfäller wüten: Polen weicht die Schutzbestimmungen auf. Kritiker sollen durch neue Gesetze zum Schweigen gebracht werden. Mehr...

Die grüne Phalanx

Reportage Entlang der Grossen Mauer pflanzt China Milliarden von Bäumen, um den Vormarsch der Wüste zu stoppen. Die Wälder sind aber anfällig für Krankheiten. Mehr...

Einzigartig

Porträt Kurt Lambert ist der einzige Mensch von der Karibikinsel Barbados, der sich in den letzten 20 Jahren in der Stadt Zürich einbürgern liess. Was er hier tut, ist ebenso einmalig. Mehr...

Meinung

Greenpeace soll nicht spekulieren

Kommentar Wo die Risikobereitschaft der Umweltorganisation aufhören müsste. Mehr...

Eine Blitzaktion mit Folgen

Über den Hag gehüpft und aufs AKW geklettert: So in etwa spielte sich die gestrige Greenpeace-Aktion in Beznau ab. Was uns das lehrt. Mehr...

Sie verkaufen ein gutes Gewissen

Analyse Die Organisation Greenpeace kritisiert Gazprom, weil der Konzern die Arktis ausbeuten will. Doch nach Erdöl sind wir alle durstig. Mehr...

Für das arktische Öl ist jedes Mittel recht

Kommentar TA-Korrespondent Julian Hans über Wladimir Putin, der die internationale Isolation nicht scheut, um Russlands Interessen zu verfolgen. Mehr...

Er war auf dem Basler Stadiondach

Kopf des Tages Der 33-jährige Umweltingenieur Andreas Schmidt war einer der Greenpeace-Aktivisten vom St.-Jakob-Park. Warum er nun dem FCB die Daumen drückt. Mehr...

Service

Fünf Tipps, wie jeder das Klima schützen kann

Die Welt blickt nach Kopenhagen, wo am Montag der Klimagipfel beginnt. Unabhängig vom Ergebnis des Gipfeltreffens der Mächtigen kann im Alltag einiges für den Klimaschutz getan werden. Mehr...

Bildstrecken


Promi-Protest gegen Shell
Designerin Vivienne Westwood ruft zusammen mit Greenpeace und 60 Prominenten zum Kampf gegen den Öl-Riesen auf.

Fotografie für eine bessere Welt
Manuel Bauer, Dmitri Leltschuk und Uwe H. Martins sind die Gewinner des Greenpeace Photo Award 2014.




Videos


Greenpeace stürmt einen Laden
Beim Zürcher HB stürmten Greenpeace-Aktivisten ...

Kunden wollen kein Plastik, doch die Händler sträuben sich

Laut Greenpeace wollen 95 Prozent der Schweizer wiederverwertbare Verpackungen. Doch das Angebot ist schmal, vor allem bei Discountern. Mehr...

«Eine verlorene Legislatur für den Umweltschutz»

Schweizer Umweltverbände haben Abstimmungen im Nationalrat aus den letzten vier Jahren ausgewertet. Das Fazit aus ihrer Sicht ist desaströs. Mehr...

Greenpeace und VCS verlieren jährlich Tausende Mitglieder

Die Organisationen sind auf Schrumpfkurs. Sie gelten als zu radikal – Pro Natura macht es besser und ist erfolgreich wie nie zuvor. Mehr...

Greenpeace stört mit Ballonen «SRF Meteo»

Video Aktivisten haben auf den Klimawandel hinweisen wollen. Die Störaktion wurde jedoch durch die Kameraleute – und das Wetter – ausgehebelt. Mehr...

Dutzende protestieren gegen Trumps Entscheid in Bern

«Das Klima geht baden», heisst es auf Transparenten vor der US-Botschaft in Bern. Aktivisten kritisieren den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimavertrag. Mehr...

Aktivisten stören CS-GV – wie ist das möglich?

Video Greenpeace-Aktivisten seilten sich während der GV der Credit Suisse von der Decke ab. Wie kann so etwas passieren? Die Veranstalterin CS schweigt zu dem Vorfall. Mehr...

Greenpeace kritisiert «Pestizid-Cocktail» im Erdbeeranbau

Die Ergebnisse verschiedener Erdbeerproben sind erfreulich. Alle Grenzwerte werden eingehalten. Doch Greenpeace warnt: Insgesamt seien 20 verschiedene Pestizide festgestellt worden. Mehr...

Warum ohne TTIP nichts verloren wäre

Analyse Wie ein Leck zeigt, sind die Bedingungen für einen transatlantischen Freihandel schlimmer als erwartet. Die Hintergründe. Mehr...

Syngenta im Visier der Agrar-Lobby

In den USA wollen Landwirtschaftsvertreter die Anti-China-Stimmung ausnutzen und die Übernahme von Syngenta erschweren. Mehr...

Mammut-Store an der Zürcher Löwenstrasse geentert

Video Rund 20 Greenpeace-Aktivisten machten heute auf angeblich vergiftete Outdoorprodukte aufmerksam – mit einer Blitzaktion. Mehr...

Gefährliche Chemikalien in Outdoor-Bekleidung

Greenpeace hat herausgefunden, dass sich in Kleidern und Utensilien von Outdoor-Herstellern oft Schadstoffe befinden. Mensch und Natur können darunter leiden. Mehr...

«Diesen Monstersturm haben wir selbst gezüchtet»

Hurrikan Patricia ist der bisher schwerste registrierte Wirbelstrum. Laut Greenpeace trägt der Mensch die Schuld daran. Mehr...

«Pestizid-Cocktail» in Äpfeln gefunden

Greenpeace hat bei Äpfeln in Supermärkten einen «Pestizid-Cocktail» beanstandet. In der Schweiz würden die Grenzwerte zwar eingehalten, doch auch hier waren Proben belastet. Mehr...

Rainbow-Warrior-Bomber entschuldigt sich

1985 versenkte Jean-Luc Kister ein Greenpeace-Schiff im Hafen von Auckland. Nun hat er sich für seine Tat entschuldigt. Mehr...

Chemische Rückstände wegen Outdoor-Kleidung

Greenpeace hat in Gebirgsregionen umwelt- und gesundheitsgefährdende Chemikalien gefunden. Schuld daran sollen Outdoor-Kleider sein. Mehr...

«Was wäre, wenn die Aktivisten per Helikopter eingeflogen wären?»

Nach der Störaktion von Greenpeace beim Champions-League-Spiel lieferte der FC Basel bei einer kurzfristig einberufenen Medienkonferenz Antworten. Offenbar wurde die Polizei kurz vor der Aktion vorgewarnt. Mehr...

«Ich gehe davon aus, dass ich bald nach Hause kann»

Interview Exklusiv In St. Petersburg schaut der Greenpeace-Aktivist Marco Weber seinem Prozess entgegen. Nun äussert sich der 28-Jährige erstmals über seine Zeit nach der Freilassung auf Kaution. Mehr...

«Das ewige Herumsitzen macht mich verrückt»

Interview Einsamkeit, Kälte und mieses Essen: Gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet beschreibt der Greenpeace-Aktivist Marco Weber seinen Alltag im russischen Gefängnis. Und sagt, was er am meisten vermisst. Mehr...

«Ich hatte Todesangst»

Der ehemalige Greenpeace-Aktivist Andreas Freimüller berichtet von seinen Erfahrungen als Kletterer: Als sein Leben in den Händen von mit Messern bewaffneten Sicherheitsleuten lag, fürchtete er um sein Leben. Mehr...

«Ja, am Ende profitieren wir»

Gegen die Greenpeace-Leute, die vor zwei Wochen eine russische Ölplattform bestiegen, wurde gestern Anklage erhoben. Campaignerin Nadine Berthel von Greenpeace sagt, was sie hoffnungsvoll stimmt. Mehr...

«Umweltschutz ist wichtiger als Fussball»

Interview Wegen der gestrigen Greenpeace-Aktion musste das Champions-League-Spiel des FC Basel unterbrochen werden. Yves Zenger, Sprecher der Umweltschutzorganisation, rechtfertigt das Vorgehen. Mehr...

«Von Sushi raten wir ab»

Exklusiv Thunfisch, Lachs, Pangasius: Die Schweizer essen immer mehr Fisch. Josianne Walpen von der Stiftung für Konsumentenschutz sagt, welche Sorten man nicht essen sollte. Mehr...

Plastikmüll verschmutzt immer mehr Länder in Südostasien

Ein NGO-Report zeigt, wie leicht sich der Export von verschmutztem Kunststoffabfall von einem Land ins andere verlagern lässt. Mehr...

Klimaschutz: Nicht mal Greenpeace gibt Mitarbeitern frei

Die Umweltbewegung fordert Firmen auf, Mitarbeitern für eine Demonstration im März freizugeben. Doch die Firmen sträuben sich. Mehr...

Mit der Kettensäge gegen Europas letzten Urwald

Im Nationalpark Bialowieza dürfen bald Holzfäller wüten: Polen weicht die Schutzbestimmungen auf. Kritiker sollen durch neue Gesetze zum Schweigen gebracht werden. Mehr...

Die grüne Phalanx

Reportage Entlang der Grossen Mauer pflanzt China Milliarden von Bäumen, um den Vormarsch der Wüste zu stoppen. Die Wälder sind aber anfällig für Krankheiten. Mehr...

Einzigartig

Porträt Kurt Lambert ist der einzige Mensch von der Karibikinsel Barbados, der sich in den letzten 20 Jahren in der Stadt Zürich einbürgern liess. Was er hier tut, ist ebenso einmalig. Mehr...

Von wegen Börsencrash – woran China wirklich zu scheitern droht

Ängstlich blickt die Welt auf die chinesischen Börsen. Doch die grossen Probleme liegen in ganz anderen Bereichen. Mehr...

Wie sicher ist Beznau I?

Das Atomkraftwerk weist im Reaktordruckbehälter Schwachstellen auf. Bei anderen Schweizer Meilern ist dieses Herzstück der Anlage nicht vollständig oder seit über 30 Jahren nicht mehr geprüft worden. Mehr...

Die Folgen des Jodtablettenbriefs

Greenpeace gab sich als offizielle Behörde aus, um auf die Gefahren von AKW aufmerksam zu machen. War das geschickt? Wurde das Ziel erreicht? Droht eine Klage? Die Antworten. Mehr...

Schweizer Greenpeace-Spender wollen wissen, wo ihr Geld ist

Nach dem Verlust von Millionen Spendengeldern durch Währungsspekulationen bei Greenpeace sind Spender verunsichert. Der Schweizer Ableger der Organisation gibt Auskunft. Mehr...

Gift im Schuh und im Trikot

Greenpeace wirft den Sportartikelherstellern Adidas, Nike und Puma vor, Sportartikel auf den Markt zu bringen, die mit gesundheitsgefährdenden Chemikalien versetzt sind. Mehr...

Ein Loch im AKW Beznau

Das AKW Beznau läuft ab dem Sommer nur mit halber Kraft – wegen Reparaturarbeiten. Laut Axpo droht dennoch keine Versorgungslücke. AKW-Gegner sehen dies als Steilvorlage. Mehr...

Der Idealist, der aus dem Eis kam

Porträt Porträt Umweltaktivist Marco Weber ist zurück in der Schweiz – nach vielen Wochen in russischer Haft unter harten Bedingungen. Die Aktion im Polarmeer bereut er nicht. Mehr...

Folgt ein Deal mit Russlands Justiz?

Der Schweizer Greenpeace-Aktivist Marco Weber wurde vom russischen Gericht gegen Kaution freigelassen. Dafür, wie es nun weitergeht, gibt es mehrere Szenarien. Mehr...

Nestlés Abwehr gegen Shitstorms

Vor einigen Jahren war der Foodkonzern Opfer eines Social-Media-Angriffs von Greenpeace. Heute kooperiert Nestlé mit Google und Facebook – und kopiert Strategien wie jene von Greenpeace. Mehr...

Gazprom hat grössere Hürden als Greenpeace

Der russische Staatskonzern, der an der US-Schiefergasschwemme leidet, sucht in der Schweiz Kapital. Warum das gar nicht so einfach sein dürfte. Mehr...

Greenpeace soll nicht spekulieren

Kommentar Wo die Risikobereitschaft der Umweltorganisation aufhören müsste. Mehr...

Eine Blitzaktion mit Folgen

Über den Hag gehüpft und aufs AKW geklettert: So in etwa spielte sich die gestrige Greenpeace-Aktion in Beznau ab. Was uns das lehrt. Mehr...

Sie verkaufen ein gutes Gewissen

Analyse Die Organisation Greenpeace kritisiert Gazprom, weil der Konzern die Arktis ausbeuten will. Doch nach Erdöl sind wir alle durstig. Mehr...

Für das arktische Öl ist jedes Mittel recht

Kommentar TA-Korrespondent Julian Hans über Wladimir Putin, der die internationale Isolation nicht scheut, um Russlands Interessen zu verfolgen. Mehr...

Er war auf dem Basler Stadiondach

Kopf des Tages Der 33-jährige Umweltingenieur Andreas Schmidt war einer der Greenpeace-Aktivisten vom St.-Jakob-Park. Warum er nun dem FCB die Daumen drückt. Mehr...

Fünf Tipps, wie jeder das Klima schützen kann

Die Welt blickt nach Kopenhagen, wo am Montag der Klimagipfel beginnt. Unabhängig vom Ergebnis des Gipfeltreffens der Mächtigen kann im Alltag einiges für den Klimaschutz getan werden. Mehr...

Promi-Protest gegen Shell
Designerin Vivienne Westwood ruft zusammen mit Greenpeace und 60 Prominenten zum Kampf gegen den Öl-Riesen auf.

Fotografie für eine bessere Welt
Manuel Bauer, Dmitri Leltschuk und Uwe H. Martins sind die Gewinner des Greenpeace Photo Award 2014.


Fotografie für eine bessere Welt
Manuel Bauer, Dmitri Leltschuk und Uwe H. Martins sind die Gewinner des Greenpeace Photo Award 2014.

Wärmebilder zeigen Schwachstellen von Zürcher Häusern
Fünf Zürcher Gebäude untersuchte ein Wärmebildspezialist für Tagesanzeiger.ch.


Greenpeace stürmt einen Laden
Beim Zürcher HB stürmten Greenpeace-Aktivisten ...

Stichworte

Autoren

Panorama

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Verfügen Sie über einen Notvorrat?

Ja

 
34.6%

Nein

 
65.4%

889 Stimmen