So sieht das neuste Viertel New Yorks aus

Die «Hudson Yards» im New Yorker Stadtteil Manhattan ist das teuerste privat finanzierte Bauprojekt der USA, das jemals realisiert wurde. Seit dem 15. März ist es nun für die Öffentlichkeit zugänglich.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erstellt: 15.03.2019, 14:26 Uhr

Kommentare

Die Welt in Bildern

Das erste Weisshandgibbon Baby des Skopje Zoos steht in seinem Gehäge neben seiner Mutter. (20. Mai 2019)
(Bild: Robert Atanasovski) Mehr...