Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Frisch verliebte SF-Stars

US-Popstar Madonna hat in Mexiko-Stadt die erste Filiale ihrer neuen Fitnessstudio-Kette «Hard Candy Fitness» eröffnet. Laut Medienberichten verewigte der Star sich in den Räumlichkeiten mit einer Mehrfach-Visualisierung ihres Gesichts im Stil des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol.
Auffällig war ihr Gesicht aber auch in Realität. Ihre Backen wirkten am Anlass wie aufgepumpt. Egal wie die 52-Jährige ihre Mundwinkel verzog: Es wollten sich keine Fältchen bilden. «Harder is better» (Schwerer ist besser) prangt in riesigen Lettern an einer Wand in ihrem Fitnessstudio. Offenbar liess sich die Diva wieder mal schwer überarbeiten.
US-Schauspieler Johnny Depp wird das Januar-Titelbild der Zeitschrift «Vanity Fair» zieren. Im Vorfeld wurde gemunkelt, die Chefredaktion sei mit den Bildern nicht zufrieden und wolle sie nicht publizieren. Starfotografin Annie Leibovitz habe für einmal schlechte Arbeit geleistet. Wie das Resultat zeigt, war das eine Fehlmeldung.
1 / 5