Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Heidi Klum lästert über ihre Topmodels

Heute auf dem Boulevard: +++ Christoph Mörgelis Haarpracht +++ Gottschalks TV-Pläne +++ Lindsay Lohan unter Schutz gestellt +++ Ewan McGregor auf der Achterbahn +++

In einem Interview mit «Bild» lästert Heidi Klum über die bisherigen Gewinnerinnen ihrer Castingshow «Germany's Next Topmodel». Wenn diese international kaum Erfolg hätten, läge das daran, dass sie zu faul seien: «Es ist leichter, bei Mama zu Hause zu bleiben und sich bekochen zu lassen.»
In einem Interview mit «Bild» lästert Heidi Klum über die bisherigen Gewinnerinnen ihrer Castingshow «Germany's Next Topmodel». Wenn diese international kaum Erfolg hätten, läge das daran, dass sie zu faul seien: «Es ist leichter, bei Mama zu Hause zu bleiben und sich bekochen zu lassen.»
Keystone
Schon länger auf eine gefärbte Mähne setzt Moderator Thomas Gottschalk. Und fühlt sich weiterhin voll im Schuss. Trotz seiner dreissig Jahre im TV-Geschäft denkt er nicht ans Kürzertreten. Nach seinem Abgang bei «Wetten, dass..?» plane er eine tägliche Talkshow auf ARD, heisst es.
Schon länger auf eine gefärbte Mähne setzt Moderator Thomas Gottschalk. Und fühlt sich weiterhin voll im Schuss. Trotz seiner dreissig Jahre im TV-Geschäft denkt er nicht ans Kürzertreten. Nach seinem Abgang bei «Wetten, dass..?» plane er eine tägliche Talkshow auf ARD, heisst es.
Keystone
Blondschopf Lindsay Lohan schlägt sich derweil mit einem Stalker rum. Ein Richter hat nun beschlossen, dass der aufdringliche Fan die nächsten beiden Jahre mindestens hundert Meter Abstand von der Schauspielerin halten muss.
Blondschopf Lindsay Lohan schlägt sich derweil mit einem Stalker rum. Ein Richter hat nun beschlossen, dass der aufdringliche Fan die nächsten beiden Jahre mindestens hundert Meter Abstand von der Schauspielerin halten muss.
Keystone
1 / 5
Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch