Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Johnny Depp wird nüchtern

Lindsay Lohan checkt heute für drei Monate in die Entzugsklinik ein. Doch anstatt wie geplant in New York City auszunüchtern, möchte Lohan nun kurzfristig in eine Klinik nach Newport Beach/Kalifornien. In der New Yorker Klinik müsste Lohan für drei Monate auf Zigaretten verzichten, was der Star laut Tmz.com nicht aushalten würde. Ob West- oder Ostküste, gerüstet ist Lohan für alle Fälle: Auf Instagram vermeldete sie, dass sie für ihren Entzugsaufenthalt 270 Outfits eingepackt habe.
Auch Johnny Depp möchte nüchtern bleiben, allerdings ganz ohne Entzug: Wie verschiedene Quellen berichten, soll er auf Wunsch seiner neuen Freundin Amber Heard auf Alkohol verzichten. Das Paar lernte sich auf dem Set des Films «The Rum Diary» kennen...
Weniger optimistisch klingt es von Baschi: «Gib nid uf» heisst seine neue Single vom Album «Endstation. Glück». Ob er sich damit über die Trennung von seiner Jugendliebe Katy Winter hinwegtrösten will? Das Musikvideo zum Song feiert heute Premiere und kann auf «20 Minuten online» angeschaut werden.
1 / 8