Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Lady Gaga verlobt?

Heute auf dem Boulevard: +++ Peaches Geldof heiratet +++ Madonna auf Rekordjagd +++ Beissfreudiger Vampir Johnny Depp +++

Verwirrung um Lady Gaga während ihrer Asien-Tour: Nach falschen Gerüchten um eine Trennung von Freund Taylor Kinney zeigt sie jetzt ihren Verlobungsring herum. Verbreitet wurde die Nachricht via Twitter von Star-Fotograf Terry Richardson. Eine weitere Finte – oder gilt es jetzt ernst?
Verwirrung um Lady Gaga während ihrer Asien-Tour: Nach falschen Gerüchten um eine Trennung von Freund Taylor Kinney zeigt sie jetzt ihren Verlobungsring herum. Verbreitet wurde die Nachricht via Twitter von Star-Fotograf Terry Richardson. Eine weitere Finte – oder gilt es jetzt ernst?
Keystone
Einen Schritt weiter ist Peaches Geldof. Bereits zum zweiten Mal in ihrem jungen Leben läuten bei ihr die Hochzeitsglocken, wie Papa Bob der «Bild» verriet. Die 23-jährige Schauspielerin wird Punk-Rocker Thomas Cohen (Sänger bei der Band S.C.U.M.) am 8. September das Ja-Wort geben. Obs diesmal länger hält als sechs Monate? Immerhin hat das Paar bereits Nachwuchs – im April kam Sohn Astala zur Welt.
Einen Schritt weiter ist Peaches Geldof. Bereits zum zweiten Mal in ihrem jungen Leben läuten bei ihr die Hochzeitsglocken, wie Papa Bob der «Bild» verriet. Die 23-jährige Schauspielerin wird Punk-Rocker Thomas Cohen (Sänger bei der Band S.C.U.M.) am 8. September das Ja-Wort geben. Obs diesmal länger hält als sechs Monate? Immerhin hat das Paar bereits Nachwuchs – im April kam Sohn Astala zur Welt.
Reuters
Andere Wege geht James Franco: Der vielseitig begabte Schauspieler kuratierte für das Museum of Contemporary Art in Los Angeles eine grosse Ausstellung über James Dean und seinen Einfluss auf Popkultur und Kunst. Darin finden sich Werke unter anderem von Ed Ruscha, Harmony Korine, Paul McCarthy, Damon McCarthy, Douglas Gordon, Aaron Young und Terry Richardson.
Andere Wege geht James Franco: Der vielseitig begabte Schauspieler kuratierte für das Museum of Contemporary Art in Los Angeles eine grosse Ausstellung über James Dean und seinen Einfluss auf Popkultur und Kunst. Darin finden sich Werke unter anderem von Ed Ruscha, Harmony Korine, Paul McCarthy, Damon McCarthy, Douglas Gordon, Aaron Young und Terry Richardson.
Reuters
1 / 11

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch