Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Stars zurück zu «Star Wars»

Heute auf dem Boulevard: +++ Lady Gaga hat 55 Memorabilien von Michael Jackson ersteigert +++ Prinzen-Sänger Sebastian Krumbiegel ausgezeichnet +++ Carole King geehrt +++

Ewan McGregor könnte sich vorstellen, nochmals bei «Star Wars» als Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi mitzumachen. «Ja, natürlich», antwortete er auf die Frage von «Digital Spy». «Wenn sie mich brauchen, würde ich das gerne tun», fuhr er fort. Er habe von Disney jedoch noch keine Anfrage erhalten.
Ewan McGregor könnte sich vorstellen, nochmals bei «Star Wars» als Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi mitzumachen. «Ja, natürlich», antwortete er auf die Frage von «Digital Spy». «Wenn sie mich brauchen, würde ich das gerne tun», fuhr er fort. Er habe von Disney jedoch noch keine Anfrage erhalten.
Keystone
Auch Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford (von links nach rechts, im ersten «Star Wars»-Film von 1977) haben ihr Interesse bekundet. Fisher sagte in der CBS-Show «The Talk», Prinzessin Leia sei nie von ihr weggegangen: «So viel ich weiss, war sie immer bei mir.»
Auch Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford (von links nach rechts, im ersten «Star Wars»-Film von 1977) haben ihr Interesse bekundet. Fisher sagte in der CBS-Show «The Talk», Prinzessin Leia sei nie von ihr weggegangen: «So viel ich weiss, war sie immer bei mir.»
Keystone
In den 60er-Jahren schrieb Carole King Welthits wie «I Feel the Earth Move», «So Far Away» und «You've Got a Friend». Jetzt wurde die 70-jährige Poplegende in Hollywood mit einem Stern auf dem Walk of Fame gewürdigt. Am Montag enthüllte die Songschreiberin und Sängerin die 2486. Plakette auf dem berühmten Trottoir.
In den 60er-Jahren schrieb Carole King Welthits wie «I Feel the Earth Move», «So Far Away» und «You've Got a Friend». Jetzt wurde die 70-jährige Poplegende in Hollywood mit einem Stern auf dem Walk of Fame gewürdigt. Am Montag enthüllte die Songschreiberin und Sängerin die 2486. Plakette auf dem berühmten Trottoir.
Keystone
1 / 8

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch