Zum Hauptinhalt springen

Tina Turner gibt US-Pass zurück

Die in Küsnacht lebende Tina Turner verzichtet auf ihre US-Staatsbürgerschaft. Sie habe keine Verbindungen zu ihrer alten Heimat mehr, soll sie auf der amerikanischen Botschaft in Bern angegeben haben.

Besitzt nur noch den Schweizer Pass: Tina Turner mit ihrem Mann Erwin Bach. (Archivbild)
Besitzt nur noch den Schweizer Pass: Tina Turner mit ihrem Mann Erwin Bach. (Archivbild)
Reuters

Die Rocksängerin Tina Turner gibt einem Zeitungsbericht zufolge ihre US-Staatsbürgerschaft auf. Die 73-Jährige habe im Oktober in der US-Botschaft in Bern ein entsprechendes Gesuch unterzeichnet, berichtete die «Washington Post».

Die US-Zeitung berief sich auf einen Bericht der Botschaft. Laut diesem habe Turner angegeben, ausser der Familie keine Verbindungen mehr zu den USA zu haben. Auch beabsichtige sie nicht, zurück in ihre alte Heimat zu ziehen.

Seit April Schweizerin

Turner lebt seit fast zwei Jahrzehnten in der Schweiz – zunächst in Zürich, mittlerweile in Küsnacht ZH. Im April dieses Jahres nahm sie die Schweizer Staatsbürgerschaft an, im Juli heiratete sie ihren deutschen Lebensgefährten Erwin Bach.

Vor ihrer Beziehung mit dem jüngeren Musikmanager stand Turners Liebesleben unter einem schlechten Stern. Die als Anna Mae Bullock als Tochter eines Plantagenarbeiters in Tennessee geborene Turner hatte vor 51 Jahren den Musiker Ike Turner geheiratet.

«Simply the Best»

Doch ihr Duettpartner verfiel den Drogen und verprügelte und betrog die junge Musikerin immer wieder. Die Ehe wurde 1978 nach 16 Jahren geschieden. Ike Turner verstarb 2007.

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin hat mit Hits wie «Private Dancer», «Simply the Best» und «What's Love Got to Do with It?» Millionen Platten verkauft. Nach ihrer Tournee 2008/2009 verabschiedete sie sich von der Bühne.

SDA/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch