Fall Rupperswil: Geständiger plante weitere Taten

Fast fünf Monate nach der Tat hat die Polizei den Täter gefasst. An einer Medienkonferenz gaben die Ermittler Details zum Täter und Tathergang bekannt.

(hvw/woz/sda)

(Erstellt: 13.05.2016, 09:22 Uhr)

Artikel zum Thema

Eltern von Carla S. wollen Haus in Rupperswil nicht übernehmen

Die Familie der in Rupperswil AG ermordeten Carla S. hat das Erbe ausgeschlagen. Mehr...

«Aktenzeichen XY» für Rupperswil

Um die Ermittlungen im Fall des Vierfachmords von Rupperswil voranzutreiben, schaltet sich nun auch die ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY – ungelöst» ein. Mehr...

Behörden fischen Daten von Zehntausenden Handys ab

Bei schwerwiegenden Kriminalfällen wie dem Vierfachmord in Rupperswil kann die Polizei über Handyantennen Tausende Geräte überwachen. Die Methode ist umstritten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Mamablog Nehmt euch Zeit fürs Kranksein!

Geldblog Vorsicht beim Verrechnungsverzicht!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Zum Wiehern: Ein Pferd scheint sich in Feldberg im Schwarzwald über die weisse Pracht zu freuen. (18. November 2019)
(Bild: Patrick Seeger) Mehr...