Notlandung auf befahrener Skipiste

Mehrere Skifahrer, darunter eine Gruppe Kinder, sind in den französischen Alpen nur um Haaresbreite einer Katastrophe entgangen.

Die Maschine musste wegen eines technischen Fehlers notlanden: Das Flugzeug auf der Piste (12.3.2015)

Die Maschine musste wegen eines technischen Fehlers notlanden: Das Flugzeug auf der Piste (12.3.2015) Bild: Twitter / Chris Cooper

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Kleinflugzeug musste auf einer Skipiste notlanden. Eine 55-jährige Skifahrerin wurde dabei vom Flugzeug gestreift und schwer verletzt.

«Wir sind an der Katastrophe vorbeigeschrammt»Feuerwehr Avoriaz

Jour 6, faits divers #ledauphinelibere #avion #onvoitpascatouslesjours

Ein von Maru (@arnaudmaru) gepostetes Foto am

(rsz/sda)

Erstellt: 12.03.2015, 15:13 Uhr

Artikel zum Thema

Notlandung auf dem Flughafen Bern-Belp

Wegen Druckabfalls in der Kabine mussten Piloten 2012 auf dem Weg nach Wien ihr Flugzeug wenden. An Bord befanden sich 20 Personen. Nun liegt der Untersuchungsbericht vor. Mehr...

Flugzeug rutscht mit geplatztem Reifen von Landebahn

Beinahe-Katastrophe mit über 200 Passagieren an Bord: Einem Flugzeug der Turkish Airlines platzte in Nepal bei dichtem Nebel ein Reifen. Die Schnauze hat sich ins Gras gebohrt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Essen auf Rädern: Eine Frau kauft sich ihr Abendessen bei einem Strassenhändler in Bangkok. (19. August 2019)
(Bild: Mladen Antonov) Mehr...