Pilot landet Flugzeug ohne Vorderrad

Glimpflich abgelaufene Notlandung in Burma. Die Passagiere und Besatzung blieben unverletzt.

Schrecken für Passagiere und Besatzung: Bauchlandung einer Embraer 190 auf dem Flughafen von Mandalay. Video: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei der Bauchlandung eines Passagierflugzeugs in Burma sind die knapp 90 Menschen an Bord laut Medienberichten unversehrt geblieben. Vor der Landung in der Grossstadt Mandalay habe der Pilot festgestellt, dass sich das vordere Fahrwerk der Maschine nicht ausfahren liess, teilte die Fluggesellschaft MNA am Sonntag mit.

Er sei deshalb länger in der Luft geblieben, um Treibstoff zu verbrauchen und das Gewicht zu reduzieren. Flugkapitän Myat Moe Aung habe das Flugzeug schliesslich ohne grössere Schäden an der Maschine landen können. Die nationale Luftfahrtbehörde teilte mit, der äusserst erfahrene Pilot sei auch als Ausbilder tätig. In sozialen Netzwerken wurde der Kapitän als Held gefeiert.

Bereit der zweite Vorfall innerhalb weniger Tage

Die Maschine der Myanmar National Airlines (MNA) vom Typ Embraer 190 war mit 82 Passagieren und 7 Besatzungsmitgliedern von Rangun nach Mandalay unterwegs, wie es weiter hiess. Das Verkehrsministerium kündigte eine Untersuchung an.

Es ist der zweite Vorfall dieser Art in Burma innerhalb weniger Tage. In Rangun war am 8. Mai eine Maschine der Fluglinie Biman Bangladesh Airlines während eines Sturms von der Landebahn geschlittert. Elf Menschen wurden verletzt. Während des Monsuns kommt es in dem südostasiatischen Land immer wieder zu Schwierigkeiten im Flugverkehr. 2017 stürzte ein Militärflugzeug mit 122 Menschen an Bord in die Andamanensee. Behörden machten schlechtes Wetter für das Unglück verantwortlich. 2015 kam ein Flugzeug von «Air Bagan» wegen heftigen Regens von der Landebahn ab. (jd/SDA/AFP)

Erstellt: 12.05.2019, 13:39 Uhr

Artikel zum Thema

Pilot unterschätzt Spannweite seiner Flügel

Beim Landeanflug touchiert ein Segelflugzeug in Polen einen Baum und stürzt ab. Mehr...

«Kein Pilot hat dann Zeit, lange Checklisten durchzugehen»

Infografik Automatisierte Systeme im Cockpit lassen sich fast immer abschalten. Im Notfall gibt es dabei jedoch zwei Herausforderungen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Im Wiederaufbau: Das Sonnenlicht am frühen Morgen scheint auf die Kathedrale Notre-Dame in Paris. (16. September 2019)
(Bild: Ian Langsdon) Mehr...