So sieht Greta Thunberg in der Gebärdensprache aus

Was hat Greta Thunberg mit Roger Federer und Donald Trump gemeinsam? Sie wurden alle schon zur Gebärde des Jahres gekürt.

Ohne Worte: Diese Handgeste steht für Greta Thunberg. (Video: Tamedia)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Greta Thunberg muss nicht mehr zeitraubend mit Handzeichen buchstabiert werden. Eine Gebärde wurde speziell für sie eingeführt. Mit zwei Fingern werden die Zöpfe der Klimaaktivistin dargestellt. Diese Geste wurde vom Schweizerischen Gehörlosenbund zur Gebärde des Jahres 2019 gekürt.

Trump, Federer und ein Bundesrat

Seit 2016 wählt der Gehörlosenbund eine Gebärde des Jahres. Bisher wurden die Gebärden für Donald Trump, Roger Federer und Alain Berset gekürt. Jedes Jahr werden rund 250 neue Gebärden von einem Ausschuss des Gehörlosenbunds in das Onlinelexikon aufgenommen.

Erstellt: 28.11.2019, 19:37 Uhr

Artikel zum Thema

Greta Thunberg mit Kinderfriedenspreis ausgezeichnet

Die Klimaschutzaktivistin ist mit dem Internationalen Kinderfriedenspreis ausgezeichnet worden. Die Schwedin befindet sich jedoch aktuell auf hoher See. Mehr...

Auch die Swiss spürt keine Flugscham

Der Kommerzchef der Airline blickt auf die letzten Buchungszahlen. Er kommt zum Schluss: «Wir stellen keinen Greta-Effekt fest.» Mehr...

«Als Teenager wäre ich vermutlich wie Greta»

Verständnis für die Jungen, Ärger über Roger Köppel: Gespräch mit «Weltwoche»-Autor Alex Baur, der gerade ein wuchtiges Buch geschrieben hat. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Sweet Home Willkommen im Weihnachtswunderland

Mamablog Zur Erholung ins Büro?

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...