Zum Hauptinhalt springen

Stars & Styles: Seyfried über funkende Vaginas

Heute auf dem Boulevard: +++ Britney Spears und die Schlümpfe +++ Ronja Furrer und die Pferde +++ Miley Cyrus will 13 Millionen +++

In «Lovelace» spielt Amanda Seyfried den 70er-Jahre-Pornostar Linda Lovelace. Nun packt sie in einem Interview mit der «Elle» aus. «Wow», habe sie gedacht, «das ist das riskanteste Ding, das ich in Hollywood zurzeit machen kann, das könnte meine Karriere ruinieren.» Aber sie habe klar gewusst, dass das nun ihre Chance sei, von der Industrie anerkannt zu werden, wie NYdailynews.com berichtet.
In «Lovelace» spielt Amanda Seyfried den 70er-Jahre-Pornostar Linda Lovelace. Nun packt sie in einem Interview mit der «Elle» aus. «Wow», habe sie gedacht, «das ist das riskanteste Ding, das ich in Hollywood zurzeit machen kann, das könnte meine Karriere ruinieren.» Aber sie habe klar gewusst, dass das nun ihre Chance sei, von der Industrie anerkannt zu werden, wie NYdailynews.com berichtet.
Keystone
Dann wurde es persönlich: «Alle Männer, die ich gedatet habe, fand ich von der ersten Begegnung an sexuell attraktiv. Funken sprühen nicht erst mit der Zeit. Deine Vagina will jemanden nicht plötzlich mehr, nur weil du viel Zeit mit der Person verbringst.»
Dann wurde es persönlich: «Alle Männer, die ich gedatet habe, fand ich von der ersten Begegnung an sexuell attraktiv. Funken sprühen nicht erst mit der Zeit. Deine Vagina will jemanden nicht plötzlich mehr, nur weil du viel Zeit mit der Person verbringst.»
Keystone
...Pippa Middleton und ihr Bruder James. Derweil wartet ihre Schwester im Cottage des Palasts darauf, dass es mit der Geburt endlich losgeht.
...Pippa Middleton und ihr Bruder James. Derweil wartet ihre Schwester im Cottage des Palasts darauf, dass es mit der Geburt endlich losgeht.
Keystone
1 / 8

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch