Zum Hauptinhalt springen

US-Navy bombardiert eigenes Schiff

Die US-Navy hat ihren Zerstörer USS Jackson mit fünf Tonnen Sprengstoff bombardiert – absichtlich. Nun veröffentlichen die Streitkräfte spektakuläre Aufnahmen des Extremtests.

Stresstest bestanden: Die USS Jackson blieb unversehrt. (Video: Tamedia/Storyful)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch