101 Jahre und waghalsiger denn je

Aus rund 4500 Metern Höhe hat der Engländer Bryson William Hayes zum Fallschirmsprung angesetzt – und damit den Weltrekord geknackt.

Im Alter von 101 Jahren ist «Verdun» Hayes aus einem Flugzeug gesprungen. (Video: Tamedia/AP)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Es war eine zweifellos verrückte Aktion, die der 101-jährige Engländer Bryson William «Verdun» Hayes aus England geboten hat. Aus umgerechnet 4500 Metern Höhe setzte der Rentner zum Tandem-Fallschirm-Sprung an, wie «CNN» berichtet.

Damit wurde Hayes zum weltältesten Tandem-Fallschirmspringer aus dieser Höhe. Seinen ersten Sprung riskierte der waghalsige Rentner zur Feier seines 100. Geburtstags. «Das war eine wunderbare Erfahrung», so Hayes zu CNN. «Ich bin auf den Geschmack gekommen und wollte es unbedingt wieder tun.» Auch nach seinem Weltrekord-Sprung sei er «überglücklich» gewesen.

Den letzten Rekord hielt der Kanadier Armand Gendreau, der im Juni 2013 aus einer Höhe von rund 3000 Metern gesprungen war. Auch er war zu jenem Zeitpunkt 101 Jahre alt.

(kaf)

Erstellt: 16.05.2017, 09:34 Uhr

Artikel zum Thema

Der 100-Millionen-Fallschirm

Yahoo will sein Kerngeschäft abspalten – ein Rückschlag für CEO Marissa Mayer. Doch sie ist bequem abgesichert. Mehr...

Oben ohne auf der Piste

Fotoblog Ob mit Fallschirm den Everest oder in Badehosen die Sanddüne runter: Skifahrer kennen weder Grenzen noch Tabus. Zum Blog

Möchtegern-Batman springt ohne Fallschirm aus Helikopter

Seine Frau ist alles andere als begeistert über sein Hobby, doch Gary Connery braucht das Risiko: Aus einer Höhe von 731 Metern sprang der Brite in die Tiefe. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Nachspielzeit Brustmuskeln statt Hirnmuskeln

Mamablog Von der Karriere- zur Hausfrau

Die Welt in Bildern

Fierce: Ein Teilnehmer bei der New York City Pride Parade. (24. Juni 2018)
(Bild: Andrew Kelly) Mehr...