20 Kilometer Stau auf A1 und A3 wegen LKW-Panne

Ein Lastwagen blockierte während Stunden die A1 bei Birrfeld. Das hatte Konsequenzen für gleich zwei Autobahnen.

Nur mit Hilfe eines Krans konnte die A1 wieder freigemacht werden. (Bild: Kapo Aargau/15. Januar 2020)

Nur mit Hilfe eines Krans konnte die A1 wieder freigemacht werden. (Bild: Kapo Aargau/15. Januar 2020)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wegen einer verschobenen Ladung kam am Mittwochmorgen ein Sattelschlepper auf der Mittelspur der A1, wenige Kilometer vor dem Barreggtunnel, zum Stillstand. Danach bildeten sich auf der A1 und der A3 in Richtung Zürich Staus von je 20 Kilometern Länge.

Der mit tonnenschweren Eisenplatten beladene Sattelzug war am Mittwochmorgen auf der A1 in Richtung Zürich unterwegs. Im dichten Verkehr musste der Fahrer kurz vor sieben Uhr bei Mülligen stark bremsen.

Dabei verschob sich die ungenügend gesicherte Ladung nach vorne, durchbrach die Stirnwand des Anhängers und beschädigte die Bremsleitungen. Dadurch kam die Komposition auf dem mittleren der drei Fahrstreifen zum sofortigen Stillstand.

Schwerer Kran wurde benötigt

Aufgrund der besonderen Umstände gestalteten sich die Bergungsarbeiten laut Polizeiangaben vom Mittwoch als aufwendig und machten den Einsatz eines schweren Krans notwendig. Während der Verkehr auf dem zweiten Überholstreifen passieren konnte, wurden der Normalstreifen sowie der erste Überholstreifen blockiert.

Im dichten Verkehr bildete sich sofort Rückstau, der auf der A1 bis gegen den Anschluss Aarau-West sowie auf der A3 zeitweise bis zum Anschluss Frick zurückreichte. Dies entspricht einer Länge von je rund 20 Kilometern. Die Kantonspolizei konnte die betroffenen Fahrstreifen um 12.30 Uhr wieder freigeben. (fal/sda)

Erstellt: 15.01.2020, 14:54 Uhr

Artikel zum Thema

Die Angst vor mehr Verkehr durch die Alpen wächst

In Norditaliens Häfen sollen chinesische Frachtschiffe anlegen, die ganz Europa beliefern. Was das für den Gütertransport durch die Schweiz bedeutet. Mehr...

Stau in beiden Richtungen vor Gotthard-Tunnel

Am Vormittag standen vor dem Nordportal auf zehn Kilometern Autos. Am Abend brauchte es in der Leventina mehr Geduld. Mehr...

Auf Toilettentour vor dem Gotthard

Reisende, denen im Stau vor dem Gotthard die Blase drückt, haben es gut: Von April bis Oktober stehen entlang der Autobahn A2 mobile Toiletten bereit. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Sweet Home So selbstverständlich harmonisch

Geldblog Dufte schlafen mit Aromahersteller Givaudan

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...