25 Migranten aus Kühlcontainer gerettet

Gut einen Monat nach dem Leichenfund in einem Container in London sind wieder Migranten auf dem Weg nach England gefunden worden. Sie haben überlebt.

Die Polizei nahm den Lkw-Fahrer vorläufig fest: Sanitäter kümmerten sich um die Migranten. (19. November 2019)

Die Polizei nahm den Lkw-Fahrer vorläufig fest: Sanitäter kümmerten sich um die Migranten. (19. November 2019) Bild: Marco de Swart/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

25 Migranten sind in einem Kühlcontainer auf einer dänischen Frachtfähre gefunden worden. Wie die Polizei der niederländischen Stadt Rotterdam am Dienstagabend auf Twitter mitteilte, wurden die Migranten am Nachmittag entdeckt.

Das Schiff war demnach auf dem Weg vom niederländischen Hafen Vlaardingen bei Rotterdam ins englische Felixstowe gewesen, drehte nach der Entdeckung aber um. Spürhunde suchten nach der Rückkehr nach Vlaardingen nach weiteren Personen.

Der Kühlcontainer befand sich auf einem Lastwagen und war eingeschaltet, wie die niederländische Nachrichtenagentur ANP berichtete. Der LKW wurde demnach beschlagnahmt, der Fahrer festgenommen. Zunächst war noch unklar, ob er von den Migranten wusste.

39 Leichen in Container

Der Sprecher der dänischen Reederei DFDS, Gert Jakobsen, sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Migranten seien nach der Rückkehr in den niederländischen Hafen von der Polizei in Empfang genommen worden. Nach Angaben der Rotterdamer Polizei kamen 23 der Personen nach der ärztlichen Untersuchung auf eine Polizeiwache, zwei zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus.

Im Oktober waren in einem Kühllaster östlich von London 39 Leichen entdeckt worden. Ein Schiff hatte den Container zuvor von Belgien nach England gebracht. Die Opfer stammten aus Vietnam. Jedes Jahr werden Tausende von Migranten illegal nach Grossbritannien gebracht, vor allem in Lastwagen oder mit Schiffen und Booten. (roy/SDA)

Erstellt: 20.11.2019, 01:49 Uhr

Artikel zum Thema

39 Leichen in Lastwagen gefunden

In einem Container nordöstlich von London wurden 39 Tote entdeckt. Der 25-jährige Lastwagenfahrer wurde wegen Mordverdachts festgenommen. Mehr...

Macron führt Quoten bei der Einwanderung ein

Der französische Präsident verschärft Gesetze gegen Migranten. So bringt er sich für den Wahlkampf gegen Marine Le Pen in Stellung. Mehr...

Polizei jagt illegale Einwanderer in Schweizer Fernbussen

An der Grenze werden vermehrt Flixbusse kontrolliert. Die deutsche Polizei sucht nach Drogen und illegalen Migranten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home Willkommen im Weihnachtswunderland

Mamablog Zur Erholung ins Büro?

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...