90-Jährige stirbt nach Kollision mit Car

Die Frau war am Morgen auf einem Fussgängerstreifen angefahren worden. Sie starb am Abend im Kantonsspital Luzern.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine 90-jährige Frau ist am Samstagmorgen in Luzern auf einem Fussgängerstreifen von einem Car angefahren worden. Am Abend erlag sie ihren Verletzungen im Kantonsspital Luzern.

Der Unfall hatte sich gemäss Polizeiangaben um 08.30 Uhr ereignet. Der 48-jährige Chauffeur eines Schweizer Cars fuhr vom Bundesplatz in Richtung Obergrundstrasse, als er mit der Fussgängerin kollidierte. Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren. Die Unfallursache ist unklar.

(sda)

Erstellt: 18.08.2012, 23:10 Uhr

Google Map

Artikel zum Thema

Zwei Brüder fallen in Pool – Zweijähriger stirbt

In Fully VS sind zwei Knaben in ein Schwimmbecken gefallen. Der ältere erlitt schwere Verletzungen, der jüngere verstarb im Spital. Zum Unfall kam es trotz einer Absperrung. Mehr...

Unglücklicher Unfall an der Aare endet tödlich

Gestern Abend ist in Ruppoldingen bei Olten ein Mädchen in die Aare gefallen. Nach einer langen Suchaktion konnte die Achtjährige nur noch tot geborgen werden. Mehr...

Pfadi-Brandopfer nach Zürich verlegt

News Der Zustand der beiden 11-jährigen Buben, die sich in der Pfadi schwere Brandverletzungen zugezogen haben, hat sich stabilisiert. Ihre Genesung wird aber noch lange Zeit in Anspruch nehmen. Mehr...

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

History Reloaded Die willkommene Einmischung der USA

Von Kopf bis Fuss Fleisch oder nicht Fleisch – das ist hier die Frage

Die Welt in Bildern

Nacktbaden: TeilnehmerInnen des Dark Mofo Sommersonnenwenden Nackschwimmens stürzen sich in den Fluss Derwent im australischen Hobart. (22.Juni 2018)
(Bild: Rob Blakers/EPA) Mehr...