91 Peitschenschläge für «Happy in Teheran»

Junge Iraner stellten im Frühjahr ihre Version des Welthits «Happy» auf Youtube – und wurden verhaftet. Jetzt fiel das Urteil.

Sechs Iraner zeigen ihre Version von Pharrell Williams' Hit «Happy». (Video: Youtube/Ah T)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Sechs tanzende Iraner sorgten im Mai weltweit für Schlagzeilen. Wie viele andere jungen Menschen weltweit hatten sie ihre Version des Hits «Happy» von Pharrell Williams ins Netz gestellt. Die iranischen Behörden schritten jedoch ein und verhafteten die Jugendlichen.

Am Mittwoch wurden sie verurteilt, wie das US-Magazin «Vice» unter Berufung auf Menschenrechtler im Iran meldet. Sie seien schuldig befunden worden, in einem «vulgären» Clip mitgespielt zu haben. Das Urteil: Eine einjährige bedingte Gefängnisstrafe sowie 91 Peitschenschläge für jedes Mitglied der Gruppe.

Ausgeführt werde das Auspeitschen vorläufig nicht, sagte der Anwalt der Gruppe laut iranischen Medienberichten. Wie auch bei der Haftstrafe würde das Urteil nur vollstreckt, wenn die jungen Iraner in den nächsten drei Jahren eine vergleichbare Tat begehen würden. (ldc)

Erstellt: 18.09.2014, 21:46 Uhr

Artikel zum Thema

Wie der Welthit «Happy» funktioniert.

Konzert Hallenstadion Mehr...

Tanzende «Happy»-Iraner offenbar wieder auf freiem Fuss

Sechs Iraner stellten ihre Version eines Pharrell-Williams-Hits auf Youtube – und wurden verhaftet. Die Clip-Macher hätten ihre «kriminellen Taten» inzwischen gestanden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

History Reloaded Der missverstandene Imperialist

Von Kopf bis Fuss Lebensglück bis ins hohe Alter

Die Welt in Bildern

Trägt ein aufwändiges Kostüm: Ein maskierter Mann posiert bei einer Kundgebung des senegalesischen Präsidenten in Dakar für Fotografen. (21. Februar 2019)
(Bild: MICHELE CATTANI) Mehr...