Auto fährt im Gotthardtunnel in Car

Nach einem Unfall im Autotunnel musste dieser am Mittwochnachmittag in beiden Richtungen gesperrt werden.

Wegen des Unfalls entstanden lange Wartezeiten. Bild: Gotthard Webcam

Wegen des Unfalls entstanden lange Wartezeiten. Bild: Gotthard Webcam

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Gotthardstrassentunnel ist am Mittwochnachmittag ein Auto frontal in einen Reisebus gefahren. Der Unfall ging glimpflich aus, es wurde niemand verletzt.

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilte, war um 14 Uhr der Lenker eines französischen Personenwagens im Tunnel von Airolo TI Richtung Göschenen UR unterwegs. Ein Kilometer vor der Tunnelausfahrt geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort seitlich-frontal mit einem deutschen Reisecar. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich das Auto um die eigene Achse und prallte mit dem Heck gegen die Tunnelwand.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die Polizei bezifferte den Sachschaden auf 40'000 Franken. Der Autobahntunnel war wegen des Unfalls vorübergehend gesperrt. Die genaue Unfallursache ist noch nicht abgeklärt.

(red)

Erstellt: 20.11.2019, 15:20 Uhr

Artikel zum Thema

In diese Länder sollten Sie 2020 nicht reisen

Sicherheit, medizinische Versorgung, Verkehr: Karten zeigen, wo Ferien und Geschäftsreisen im kommenden Jahr gefährlich sind. Mehr...

Zehn Kilometer Stau vor dem Gotthard

Reisende in Richtung Süden brauchen derzeit viel Geduld – bis zu eindreiviertel Stunden stecken sie in der Blechschlange fest. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Blogs

Sweet Home 10 herrliche Gemüserezepte

Geldblog Buchverluste gehören eingeplant

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Frühlingsgefühe: Model Gigi Hadid präsentiert die neusten Kreationen von Designer Jean Paul Gaultier an der Haute Couture Spring/Summer 2020 Show in Paris. (22. Januar 2020)
(Bild: Charles Platiau) Mehr...