Bär geht auf Spritztour in Colorado

Im US-Bundesstaat hat ein Bär ein Fahrzeug geknackt und sich nach einer kleinen Fahrt auch noch das Autoradio gegönnt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im US-Staat Colorado hat ein Bär ein Auto aufgebrochen. Das Tier habe Freitagnacht (Ortszeit) in dem Fahrzeug in der Kleinstadt Durango das Lenkrad abgebrochen und das Radio herausgerissen, berichtete die Zeitung «Durango Herald». Dabei habe der Eindringling wohl die Handbremse gelöst oder den Leerlauf eingelegt, jedenfalls sei das Auto aus der Einfahrt gerollt und gegen einen Briefkasten gedonnert, wobei die Heckscheibe zu Bruch gegangen sei.

Das Getöse riss Nachbarn aus dem Schlaf. Normalerweise stehe er nicht morgens um 5.00 Uhr auf, sagte Anwohner Ron Cornelius dem Blatt, «es sei denn, ein Bär fährt mit einem Auto die Strasse hinunter». Er habe ein Fotos vom verwüsteten Wageninneren geschossen. Als die Polizei eintraf, war der Bär bereits gegangen. (foa/dapd)

Erstellt: 06.08.2017, 04:35 Uhr

Artikel zum Thema

Schwarzbär springt durch Fenster in Kinderzimmer

Im US-Staat Alaska kommt es häufiger zu Begegnungen zwischen Schwarzbären und Menschen. Der jüngste Fall ist jedoch äusserst ungewöhnlich abgelaufen. Mehr...

Braunbär-Spuren im Engadin entdeckt

Ein unbekannter Bär hält sich offenbar in der Nähe von Zernez auf. Die Fährte, die er im Schnee hinterlassen hat, schmilzt zusehends davon. Mehr...

Bär tötet Teenager bei Wettrennen in Alaska

Ein 16-Jähriger ist in den USA von einem Bären angefallen und getötet worden. Dabei hat der Junge noch per SMS um Hilfe gebeten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Stadtblog Ruhe bewahren in der Stadt

Mamablog Gelassen bleiben – eine Anleitung

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...