Bahn zwischen Zug und Thalwil fährt wieder

Zwischen Zug und Thalwil sind wegen einer Fahrleitungsstörung Ersatzbusse im Einsatz gestanden.

Die SBB teilen mit, dass der Unterbruch bis circa 8 Uhr dauert. (Screenshot www.sbb.ch)

Die SBB teilen mit, dass der Unterbruch bis circa 8 Uhr dauert. (Screenshot www.sbb.ch)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wegen einer Fahrleitungsstörung war die Bahnstrecke zwischen Zug und Thalwil am frühen Montagmorgen unterbrochen. Laut dem Railinformationssystem der Bahn von der Nacht auf Montag verkehrten aber Ersatzbusse ohne Halt auf der Strecke. Die Störung konnte mittlerweile behoben werden.

Reisende von Luzern nach Zürich HB oder umgekehrt mussten via Olten reisen.Von Zug nach Zürich HB oder umgekehrt sollten Reisende die S5 nehmen. Von Baar nach Zürich HB oder umgekehrt gelangte man via S1 nach Zug beziehungsweise mit der S5 zum Zürich HB.

Internationale Züge wurden zudem umgeleitet und hielten ausserordentlich in Rotkreuz. So mussten Reisende von Lugano–Bellinzona und Arth-Goldau nach Zug beziehungsweise umgekehrt via Rotkreuz reisen.

(chk/red/sda)

Erstellt: 03.02.2020, 08:08 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...