Basejumper in Kandersteg in den Tod gestürzt

Ein mit einem Wingsuit ausgerüsteter 28-jähriger Basejumper ist im Berner Oberland tödlich verunfallt.

Tödlicher Sprung: Ein Basejumper ist in Kandersteg BE verunglückt.

Tödlicher Sprung: Ein Basejumper ist in Kandersteg BE verunglückt. Bild: Screenshot Google Maps

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Basejumper sprang am Freitag vom «Alpschelehubel» in Kandersteg BE und verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen hatte er kurz nach dem Absprung Schwierigkeiten beim Flug, bevor er auf den Boden aufschlug.

Die Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Beim Verunglückten handelt es sich um einen 28-Jährigen aus Italien. (psp/sda)

Erstellt: 26.08.2016, 19:18 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

History Reloaded Warum Spanien als Nation scheitert

Sweet Home Die Farbe, die allen gefällt

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Die Welt in Bildern

Kühe soweit das Auge reicht: An der traditionellen Viehschau in Schwellbrunn. (25. September 2017)
(Bild: EPA/GIAN EHRENZELLER) Mehr...