Defektes Kabel führte zum Drama am Bielersee

Zwei Frauen sind beim schweren Unfall in La Neuveville gestorben. Nun sind weitere Fakten des Vorfalls bekannt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Rahmen der Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft zum schweren Unfall am Montag im Hafenbecken von La Neuveville liegen weitere Erkenntnisse vor. Dies schreibt die Kantonspolizei Bern am Dienstag in einer Mitteilung.

So zeigten insbesondere erste Abklärungen der Spezialisten im Bereich der Elektrizität einen Defekt bei einem Kabel der elektrischen Installation im Hafen auf. Demnach gab es sowohl im Geländer des Hafens als auch in dessen unmittelbarer Umgebung und bis zum See eine elektrische Verbindung.

Stromschlag als Hauptunfallursache

Mehrere Personen gaben denn auch im Rahmen von Befragungen an, beim Versuch den Opfern zu helfen, einen Stromstoss erlitten zu haben. Zugleich liegen erste Ergebnisse des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern vor, welche in die gleiche Richtung gehen. So steht heute ein Stromschlag als Hauptunfallursache im Vordergrund. Dieser dürfte – direkt oder indirekt – zum Tod der beiden Frauen geführt haben.

Schliesslich konnte auch die zweite Frau, welche zunächst ins Spital gefahren worden war, dort jedoch verstarb, identifiziert werden. Es handelt sich dabei um eine 53-jährige im Kanton Bern wohnhafte Niederländerin.

Polizei sucht noch Zeugen

Die Gefahr, welche vom defekten Kabel ausging, konnte inzwischen behoben werden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sowie im Rahmen der gesamten Untersuchung werden Zeugen gesucht. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, den Opfern zu Hilfe kamen oder allfällige Angaben zu Vorfällen im Zusammenhang mit der elektrischen Installation im Hafen von Neuenstadt machen können, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Bern unter der Nummer 032 324 85 31 zu melden. (flo/fal)

Erstellt: 16.05.2017, 16:52 Uhr

Artikel zum Thema

Zwei Frauen und ein Hund sterben bei Unfall am Bielersee

Video Drama in La Neuveville BE: Zwei Personen sind ins Wasser gefallen und erlitten offenbar einen Stromschlag. Passanten zogen eine 24-Jährige aus dem Wasser. Wenig später ist sie im Spital verstorben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Mamablog Crashkurs für Eltern

Politblog Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...