Der Vater von «Trivial Pursuit» ist gestorben

Der Erfinder des beliebten Spiels erliegt seiner Krankheit mit nur 59 Jahren.

Wie ist die Antwort auf die Frage? Chris Haney und der Miterfinder Scott Abbott beim Spiel für Besserwisser.

Wie ist die Antwort auf die Frage? Chris Haney und der Miterfinder Scott Abbott beim Spiel für Besserwisser.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die erste Skizze entstand in den 70er-Jahren auf einer Serviette in einer Kneipe in Montreal. Der Prototyp kam Anfang der 80erJahre auf den Markt. Seitdem wurde Trivial Pursuit weltweit mehr als hundertmillionenmal verkauft und gehört zu den populärsten Brettspielen aller Zeiten. Ein grosser amerikanischer Hersteller zahlte den beiden Erfindern für die Rechte 80 Millionen Dollar.

Der Geniestreich

Einer der beiden, der ehemalige Pressefotograf und Bildredaktor Chris Haney, starb am Montag in Toronto nach langer Krankheit im Alter von nur 59 Jahren. «Wir hatten keine Ahnung, wie erfolgreich es werden würde», sagte Miterfinder Scott Abbott, der damals Sportreporter war. Die beiden hatten sich bei einer Partie Scrabble ständig darüber gestritten, welcher der bessere Spieler sei.

Die Lösung: Sie entwickelten ihren eigenen Geniestreich. Ein Spiel mit Fragen aus den unterschiedlichen Bereichen des Allgemeinwissens. Mit dem Geld erfüllte Haney sich einen Traum. Er baute zwei exklusive Golfplätze am Stadtrand von Toronto. «Er war einer der kenntnisreichsten Menschen, die ich je getroffen habe», sagte Abbott über seinen Partner. Haney habe allerdings immer wieder bedauert, dass er nach der 12. Klasse von der Schule abgegangen sei. «Ich hätte nach der 10. Klasse gehen sollen», sagte er oft. (Tages-Anzeiger)

Erstellt: 03.06.2010, 10:45 Uhr

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home 15 weihnächtliche Dekorationsideen

Tingler Auf dem Index

Die Welt in Bildern

Festival vereint die verschiedenen Kulturen des Landes: Eine Frau singt und tanzt bei einem Strassenfest in Südafrika in einem traditionellen Kleid. (14. Dezember 2018)
(Bild: Rajesh JANTILAL) Mehr...