Doris Leuthard greift zum Lichtschwert

Nein, Doris Leuthard wird nicht Schauspielerin: Dennoch erscheint die Bundesrätin auf einem Filmplakat.

Ziert im Moment die Plakatwände in Locarno: Doris Leuthard als Luke Skywalker. (Foto: Swissolar)

Ziert im Moment die Plakatwände in Locarno: Doris Leuthard als Luke Skywalker. (Foto: Swissolar) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit einer Guerilla-Aktion am Festival del film in Locarno wirbt Pro Solar derzeit für die Solarenergie. Die Stadt zieren Filmplakate mit dem Titel «Solar Wars» und Energieministerin Doris Leuthard als weiblichem «Star Wars«-Helden Luke Skywalker - inklusive Laserschwert.

Wie Pro Solar in einem Communiqué heute schreibt, wolle man mit der Aktion den «drohenden Solar-Stopp verhindern». Zudem wolle man sich für die bundesrätliche Energiestrategie 2050, die im September vorgelegt wird und für die Solarenergie stark machen.

Neben der Plakat-Kampagne sammelt Pro Solar Unterschriften, die Ende August an Bundesrätin Leuthard übergeben werden sollen. Pro Solar ist eine Initiative von Swisssolar, dem schweizerischen Fachverband für Sonnenenergie. (mrs/sda)

Erstellt: 12.08.2013, 13:33 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Never Mind the Markets Chinas Aufstieg zur digitalen Macht

Geldblog Warum Selbstständige den Lohn versichern sollten

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Russische Torte: Indische Konditoren legen letzte Hand an eine essbare Kopie der Moskauer Basilius-Kathedrale, die sie für die 45. Kuchenausstellung geschaffen. (12. Dezember 2019)
(Bild: Jagadeesh NV) Mehr...