Eine Verletzte bei Feuer an Basler St.-Jakobs-Strasse

Wegen eines Brandes ist die Feuerwehr mit einem Grossaufgebot an die St.-Jakobs-Strasse ausgerückt. Acht Bewohner wurden aus ihren Wohnungen gerettet.

Diverse Krankenwagen, Autos der Polizei und Feuerwehrautos stehen im Einsatz. (Quelle: Leser-Reporter)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Basel-Stadt ist eine Frau verletzt worden. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt.

Der Brand war nach Angaben der Staatsanwaltschaft gegen 23.45 Uhr im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der St. Jakobs-Strasse in Basel ausgebrochen. Anwohner alarmierten die Rettungsdienste.

Die Berufsfeuerwehr von Basel-Stadt rettete acht Hausbewohner. Die Mieterin, in deren Wohnung der Brand ausgebrochen war, musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht werden. Auch ihr Hund wurde von der Feuerwehr aus der brennenden Wohnung gerettet.

Der Brand wurde gelöscht. Die Hausbewohner wurden vorübergehend in einem Hotel untergebracht. Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise. (chk/sda)

Erstellt: 21.01.2020, 03:21 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Sweet Home So wird es schnell gemütlich

Geldblog Wohin mit dem Freizügigkeitsgeld?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Buntes Treiben: Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat auch die Luzerner Fasnacht begonnen. Am Fritschi-Umzug defilieren die prächtig kostümierten Gruppen und Guggen durch die Altstadt. (20. Februar 2020)
(Bild: Ronald Patrick/Getty Images) Mehr...