Geldregen über dem spanischen Galicien

560 Millionen hat die Jesuskind-Lotterie im krisengeplagten Spanien ausgeschüttet. Freuen konnte sich besonders die 20'000-Seelen-Gemeinde Monforte de Lemos in Galicien.

Schon an Weihnachten schüttete die traditionelle Weihnachtslotterie über 2 Milliarden Euro aus: Die Besitzerin eines Lotteriegeschäfts in Leganés. (22. Dezember 2013)

Schon an Weihnachten schüttete die traditionelle Weihnachtslotterie über 2 Milliarden Euro aus: Die Besitzerin eines Lotteriegeschäfts in Leganés. (22. Dezember 2013) Bild: AP Photo/Gabriel Pecot

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach der Weihnachts-Lotterie hat auch die Jesuskind-Lotterie am Dreikönigstag den Gewinnern im krisengeschüttelten Spanien einen Geldregen beschert. Insgesamt 560 Millionen Euro wurden in verschiedenen Regionen des Landes ausgeschüttet.

Dabei gingen nach Angaben der Lotteriegesellschaft sowohl der Sonderpreis von 40 Millionen, der auf die Losnummer 76254 entfiel, als auch weitere Hauptgewinne in Gesamthöhe von 80 Millionen Euro an die 19'300-Einwohner-Gemeinde Monforte de Lemos in der Autonomen Region Galicien. (ajk/sda)

Erstellt: 06.01.2014, 17:53 Uhr

Artikel zum Thema

Weihnachtlicher Geldregen über Spanien

2,2 Milliarden Euro hat die traditionelle Weihnachtslotterie im Krisenstaat ausgeschüttet. Allein in Leganés zogen über 80 Personen den Hauptgewinn. Ihr Gewinn fällt aber deutlich kleiner aus als letztes Jahr. Mehr...

Euromillions: 126 Millionen gehen nach Spanien

Ein Spieler in Spanien hat bei der in neun Ländern veranstalteten Lotterie EuroMillions den Rekordbetrag von mehr als 126 Millionen Euro gewonnen. Mehr...

Der höchste Lottogewinn aller Zeiten

Ein Engländer gewinnt bei der Euromillions-Lotterie 214,5 Millionen Franken. Auch zwei Schweizer sind Millionäre geworden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Eine Karawane zieht durch die Strasse: In Selcuk im Westen der Türkei sind ein Viehbesitzer und sein Kamel auf dem Weg zum jährlichen Kamelringen. Der traditionelle Wettkampf existiert bereits seit 2400 Jahren (19. Januar 2019)
(Bild: Bulent Kilic) Mehr...