«Immer kastrieren oder sterilisieren»

Nadya Suleman, Mutter von Achtlingen, sorgt mit einem Schild der Tierschutzorganisation PETA für Aufregung.

«Lass deinen Hund oder deine Katze keine Achtlingsmutter werden»: Suleman posiert neben dem umstrittenen Plakat.

«Lass deinen Hund oder deine Katze keine Achtlingsmutter werden»: Suleman posiert neben dem umstrittenen Plakat. Bild: afp

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die kalifornische Achtlingsmutter Nadya Suleman macht in ihrer Geldnot Werbung für die Sterilisation von Hunden und Katzen. Gegen Bezahlung stellte sie im Vorgarten ihres Hauses in La Habra ein Schild der Tierschutzorganisation PETA auf.

Das Plakat trägt die Aufschrift: «Lass deinen Hund oder deine Katze keine Achtlingsmutter werden. Immer kastrieren oder sterilisieren.» Die alleinstehende Mutter von insgesamt vierzehn Kindern erhält im Gegenzug 5000 Dollar und wird einen Monat lang mit vegetarischem Essen versorgt, wie der Internetdienst «Tmz.com» berichtete.

Mit der Abzahlung in Verzug

Im März war bekannt geworden, dass Suleman in finanziellen Schwierigkeiten steckt und möglicherweise aus ihrem Haus ausziehen muss, weil sie mit der Abzahlung in Verzug ist. Alle ihre Kinder wurden nach künstlicher Befruchtung geboren.

Viele werfen der arbeitslosen Sozialhilfeempfängerin vor, ihre künstliche Befruchtung sei unverantwortlich und riskant gewesen. Zudem gab es Kritik, dass sie die im Januar 2009 geborenen Achtlinge ausnutze und in Fernsehshows vorführe. (jak/sda)

Erstellt: 20.05.2010, 09:27 Uhr

Artikel zum Thema

Militante Tierschützer kamen mehrere Jahre zu spät

Die Umweltaktivisten attackierten eine Pelztierfarm. Doch diese ist seit längerem geschlossen. Das hielt sie aber nicht vor ihrer Zerstörungsaktion ab. Mehr...

Tierschutz mit Barrieren

Wer mit dem Zewo-Gütesiegel um Spenden wirbt, gilt als seriös. Tierschutzorganisationen wird dieses Zertifikat noch immer vorenthalten – sie gelten bei der zuständigen Stiftung nicht für gemeinnützig. Mehr...

Mike Tyson erzürnt Tierschützer

Der frühere Schwergewichtsweltmeister im Boxen will bei einer TV-Show in einem Taubenrennen auftreten. Dies hat Proteste einer Tierschutzorganisation ausgelöst. Mehr...

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Mamablog Die Jugendbewegung wird zur Elternbewegung

Sweet Home Tapeten zum Selbermalen

Die Welt in Bildern

Es sammelt sich nur der Staub in ihnen: Frauen zerschmettern in Indien Töpfe aus Ton, um gegen den Mangel an Trinkwasser zu protestieren. (16. Mai 2019)
(Bild: Amit Dave) Mehr...