Justin Trudeau bricht in Tränen aus

Premierminister Justin Trudeau äussert sich zum Tod des Sängers von Kanadas Lieblingsband und scheut sich nicht davor, Gefühle zu zeigen.

«Es tut weh»: Der Premierminister trauert um einen guten Freund. Video: Tamedia/AP

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gord Downie, der Sänger der kanadischen Band The Tragically Hip, ist im Alter von 53 Jahren gestorben. Seine Kinder und andere Familienangehörige seien bei ihm gewesen, teilte die Band am Mittwoch auf ihrer offiziellen Internetseite mit.

Eine Todesursache nannten die Mitmusiker bei der offiziellen Erklärung nicht, allerdings hatte Gord Downie im Mai 2016 bekanntgegeben, dass er unheilbar an einem Hirntumor erkrankt sei. Er hinterlässt seine Frau und vier Kinder.

«Es tut weh»

Kanadas Premierminister Justin Trudeau erklärte unter Tränen: «Wir alle wussten, dass es so kommen würde, aber wir hofften, dass es nicht so kommen würde.» Downie sei jedermanns Freund gewesen. «Ich dachte, ich überstehe die Rede ohne Tränen, aber ich schaffe es nicht», sagte Trudeau. «Es tut weh.»

Im August 2016 hatte die Band ihr offiziell letztes Konzert gegeben. Mehr als elf Millionen Menschen verfolgten die Show live im Fernsehen. Die Rockband hatte sich in den 80er-Jahren in Kingston (Ontario) gegründet und in ihrem Heimatland rasch grosse Erfolge gefeiert. Sie gaben 14 Alben heraus. Über Kanada hinaus waren die Musiker aber nie wirklich bekannt geworden.

Zuletzt kündete Downie ein Solo-Album an, mit dem Titel Introduce Yerself. Dieses wird am 27. Oktober 2017 erscheinen. (ver/sda)

Erstellt: 19.10.2017, 18:19 Uhr

Artikel zum Thema

Wenn Trudeau auf Coldplay trifft

Chris Martin war da, Shakira und Justin Trudeau: Das Global Citizen Festival in Hamburg wollte mehr sein als ein Konzert. Aber wie viel Aufklärung hält das Publikum eigentlich aus? Mehr...

Kanadas Premier tritt in «Star Wars»-Socken auf

Am Tag zum Kultfilm «Krieg der Sterne» liess sich Justin Trudeau von zwei Droiden begleiten. Seine Füsse zogen die Blicke der Fotografen auf sich. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Segeln hart am Wind: Die Teilnehmer der Skûtsjesilen - Meisterschaften im niederländischen Friesland schenken sich nichts. (15. August 2018)
(Bild: Siese Veenstra/EPA) Mehr...