Lastwagen blockierte A1: Zehn Kilometer Stau am Baregg

Bei Neuenhof AG ist ein Lastwagen verunfallt. Im Feierabendverkehr kam es zum Chaos.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auf der A1 beim Baregg-Tunnel verunfallte am Montagabend ein Lastwagen. Er war unterwegs in Richtung Zürich und kollidierte mit der Mittelleitplanke, wie «20 Minuten» berichtete. Die Folge waren grosse Verkehrsbehinderungen. Laut dem TCS stauten sich die Autos Richtung Zürich auf 10 und in Richtung Bern auf 9 Kilometern Länge.

Ausweichroute A14 / A2

Die Fahrbahn war in beiden Richtungen auf einen Fahrstreifen verengt. Der TCS empfahl den Reisenden, über die Autobahn durch das Wiggertal auszuweichen.

Der Rückstau beträgt mehrere Kilometer. Auch die Nebenstrassen sind überlastet. Karte: TCS/Google (oli)

Erstellt: 14.05.2018, 19:03 Uhr

Update folgt...

Artikel zum Thema

Tessin-Rückkehrer stecken in Blechlawine fest

Eine acht Kilometer lange Blechlawine beschert den Reisenden Richtung Norden eine zweistündige Wartezeit. Auf der Alternativroute sieht es nicht besser aus. Mehr...

Eineinhalb Stunden Stau vor Gubristtunnel

Der Morgenverkehr staute sich auf der A1 Richtung Bern. Der Grund war ein platter Reifen. Mehr...

Böe kippt Anhänger auf A1 – Stau und stockender Verkehr

Auf der Autobahn A1 kam es bei Mägenwil wegen einer Sturmböe in Fahrrichtung Bern zu einem Unfall. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Blogs

Sweet Home So richten Sie geschickter ein

Tingler Neuer Name, neues Glück

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...