Mehrere Alpenpässe wegen Schneefällen gesperrt

In der Nacht hat es in mehreren Orten geschneit. Einige Alpenpässe sind gesperrt. Auch die Sonne zeigt sich in der Schweiz – jedoch nur im Süden. Im Norden bleibt es kühl.

(ij)

(Erstellt: 13.07.2016, 20:05 Uhr)

Artikel zum Thema

Schnee bis auf 1500 Meter über Meer

Eine Kaltfront zieht über die Schweiz. Meteorologen rechnen bis Donnerstag mit weiteren 20 bis 50 Litern Regen pro Quadratmeter. Mehr...

Die Erdbeeren verfaulen auf den Feldern

Der Regen vermiest die einheimische Erdbeerernte. Und ob es bei den Kirschen besser kommt, ist fraglich. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Geldblog Solarenergie: So setzen Sie auf den Megatrend

History Reloaded Die erste Frau im britischen Parlament

Die Welt in Bildern

In allen Farben: Die Saint Mary's Kathedrale in Sydney erstrahlt in ihrem Weihnachtskleid. (9. Dezember 2019)
(Bild: Steven Saphore) Mehr...