Mini-Tornado fegt über Badestrand

Ein heftiger Wirbelwind zerstört innert Sekunden die sonnige Bade-Idylle an der Côte d’Azur.

Kurz, aber heftig: Ein Mini-Tornado erschreckte die Badegäste. Video: Tamedia/Virginie Segal

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Aus dem Nichts überraschte eine sogenannte Kleintrombe die Badegäste an der Plage de la Salis. Eine Kleintrombe wirbelte Sonnenschirme, Tücher, Badehilfen und Sand durch die Luft. Kleintromben sind kleinräumige Luftwirbel. Sie treten im Gegensatz zu Tornados auch bei sonnigem Wetter auf. Verletzt wurde niemand. (jd/Storyful)

Erstellt: 11.08.2017, 13:20 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Sweet Home 10 festliche Köstlichkeiten

Mamablog Der wahre Held meiner Geschichten

Die Welt in Bildern

Haben keine Höhenangst: Zwei Fensterputzer haben sich in Tokyo als Hund und Wildschein verkleidet. Die beiden Tiere sind in Japan die Sternzeichen dieses und des nächsten Jahres. (13. Dezember 2018)
(Bild: Kim Kyung-Hoon) Mehr...