Mini-Tornado fegt über Badestrand

Ein heftiger Wirbelwind zerstört innert Sekunden die sonnige Bade-Idylle an der Côte d’Azur.

Kurz, aber heftig: Ein Mini-Tornado erschreckte die Badegäste. Video: Tamedia/Virginie Segal

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Aus dem Nichts überraschte eine sogenannte Kleintrombe die Badegäste an der Plage de la Salis. Eine Kleintrombe wirbelte Sonnenschirme, Tücher, Badehilfen und Sand durch die Luft. Kleintromben sind kleinräumige Luftwirbel. Sie treten im Gegensatz zu Tornados auch bei sonnigem Wetter auf. Verletzt wurde niemand. (jd/Storyful)

Erstellt: 11.08.2017, 13:20 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Das grösste Tier der Erde: Ein Besucher des Royal National Parks, südlich von Sydney, Australien, betrachtet einen toten Wal, der an die Wattamolla Beach angespült wurde. (24. September 2018).
(Bild: Dean Lewins) Mehr...