Plötzlicher Druckabfall zwingt A380 zur Landung

Die Sauerstoffmasken in einer Maschine von Singapore Airlines wurden ausgelöst. Daraufhin landete die A380 ausserplanmässig in Aserbeidschan.

Musste in Baku zwischenlanden: Eine A380 von Singapore Airlines (hier in London). (Archivbild)

Musste in Baku zwischenlanden: Eine A380 von Singapore Airlines (hier in London). (Archivbild) Bild: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach einem Druckabfall in der Kabine ist eine Maschine des weltgrössten Passagierflugzeugs Airbus A380 mit fast 500 Menschen an Bord ausserplanmässig in Aserbeidschan gelandet. Niemand wurde verletzt. Die Maschine war in London gestartet.

Die Sauerstoffmasken seien ausgelöst worden, und die Maschine sei sicher in der Südkaukasusrepublik gelandet, teilte die Fluglinie Singapore Airlines am Montag mit. Die 467 Passagiere und 27 Besatzungsmitglieder warteten in einem Hotel in der Hauptstadt Baku auf eine Ersatzmaschine für die Weiterreise in den südostasiatischen Stadtstaat Singapur.

Die Ursache des Druckverlustes werde untersucht, hiess es. Das Flugzeug war in London gestartet. (cpm/sda)

Erstellt: 06.01.2014, 10:02 Uhr

Artikel zum Thema

Airbus-Mutter EADS streicht 5800 Stellen

Aus Spargründen wird der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS die Sparten Military, Astrium und Cassidian zusammenlegen. Tausende Stellen werden in den nächsten drei Jahren wegfallen. Mehr...

Airlines aus den Emiraten kaufen für 124 Milliarden Dollar ein

Emirates und Etihad geben Grossaufträge bei Airbus und Boeing bekannt. Einer der Flugzeughersteller erhält aber klar das grössere Stück des Kuchens. Mehr...

Zwischenfall mit dem A380 am Flughafen Zürich

Heute Morgen hatte ein Airbus 380 der Singapore Airlines eine Panne während der Landung. Die Maschine musste abgeschleppt werden. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Sweet Home Schmuckes Flechtwerk

Mamablog Von Erstgeborenen und Nesthäkchen

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Kleiner Punk: Ein junger Buntspecht sitzt in Rafz auf einem Baumstamm. (18.Juni 2018)
(Bild: Leserbild: Peter Koch) Mehr...