Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit

Seine Kollegen fanden, er rieche etwas stark nach Alkohol. Kurz vor dem Start ist deshalb ein British-Airways-Pilot verhaftet worden.

Ein nach Alkohol riechender Pilot ist vor dem Start von der Polizei abgeführt worden. (Symbolbild)

Ein nach Alkohol riechender Pilot ist vor dem Start von der Polizei abgeführt worden. (Symbolbild) Bild: Wikimedia Commons

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein betrunkener British-Airways-Pilot ist kurz vor dem Start seiner Passagiermaschine nach Mauritius festgenommen worden. Der 49-Jährige wurde nach einem Hinweis auf dem Londoner Flughafen Gatwick aus dem Verkehr gezogen, wie die Polizei am Wochenende bestätigte.

Nach einem Bericht der Zeitung «Sun» holten Polizisten den Piloten direkt aus dem Cockpit der Boeing 777. Er war einer von drei Piloten für den elfstündigen Flug. Seine Kollegen waren stutzig geworden, weil er nach Alkohol gerochen hatte.

Der Pilot aus dem Westen Londons wurde am Freitag unter Auflagen wieder freigelassen. Die Fluggesellschaft gab an, den Vorfall vom Donnerstagabend sehr ernst zu nehmen und entschuldigte sich bei den Passagieren. Die Maschine konnte mit über zweistündiger Verspätung abheben, nachdem ein Ersatzpilot gefunden worden war. (oli/sda)

Erstellt: 21.01.2018, 12:22 Uhr

Artikel zum Thema

Pilot landet wegen Orkanböen seitwärts

Mitten im Sturmtief Friederike musste eine Eurowings-Maschine in Düsseldorf landen. Der Pilot meisterte das nahezu Unmögliche. Mehr...

Ein Flug, der den Piloten seinen Job kostete

Er gab vor, krank zu sein, reiste aber nach Südamerika an eine Familienfeier. Deshalb sei er zu Recht entlassen worden, urteilt das Zürcher Obergericht. Mehr...

Triebwerk zerfetzt – A380 muss in Kanada notlanden

Video Ein Flugzeug der Air France ist auf dem Weg von Paris nach Los Angeles schwer beschädigt worden. Der Pilot funkte «Mayday» und setzte zur Notlandung an. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Die Welt in Bildern

Reif für die Insel: Die philippinische Insel Boracay ist wieder für Touristen geöffnet. Sie war wegen Umweltprobleme geschlossen worden. Viele Hotels und Geschäfte sollen ihr Abwasser samt Fäkalien jahrelang ins Meer geleitet haben. Hier ist die vulkanische Formation Williy's Rock auf der Insel zu sehen. (16. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Mark R. Cristino) Mehr...