Randalierende Frau zwingt Swiss-Flieger zur Zwischenlandung

Eine Passagierin verlor die Nerven, weil sie auf dem Flug von Moskau nach Zürich keinen Champagner mehr bekam.

Zwischenlandung kurz vor dem Ziel: Ein Swiss-Flieger über den Alpen. Symbolbild: Keystone

Zwischenlandung kurz vor dem Ziel: Ein Swiss-Flieger über den Alpen. Symbolbild: Keystone Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Weil eine Passagierin keinen Champagner mehr bekam und aggressiv wurde, ist der Pilot eines Airbus A320 von Swiss ausserplanmässig in Stuttgart gelandet. Dort erwartete die 44-jährige Schweizerin die Polizei. Sie zahlte 5000 Euro Sicherheitsleistung und musste am Boden bleiben.

Das Flugzeug war am Samstagabend von Moskau nach Zürich unterwegs, wie eine Swiss-Sprecherin Polizeiangaben von einer aggressiven Passagierin bestätigte. Durch die ungeplante Zwischenlandung entstanden mehrere Zehntausend Euro Kosten, teilt das Polizeipräsidium Reutlingen mit. Ob die Frau das begleichen muss, blieb zunächst unklar.

Die Schweizerin war laut Polizei während des Fluges gegenüber der Crew der Business Class sehr aggressiv. Mehrfach habe sie Champagner verlangt. Als ihr dieser schliesslich verweigert wurde, lief die Frau den Angaben nach im Jet umher und liess sich nicht beruhigen – weder von der Crew, noch vom Piloten, schreibt die Polizei. Sie sei handgreiflich geworden und habe ein Besatzungsmitglied am Handgelenk gezerrt. Der Pilot entschied sich daraufhin zur Landung, um eine Eskalation zu vermeiden. Aus Sicherheitsgründen wollte er die Schweizerin auch nicht weiterfliegen lassen. Eine Gefahr für die 43 Fluggäste hat laut der Polizei aber zu keinem Zeitpunkt bestanden.

Diese Geschichte wurde von 20 Minuten übernommen.

Erstellt: 10.12.2017, 17:54 Uhr

Artikel zum Thema

Crash vor der Landung

Das Tier blieb in der beschädigten Maschine stecken. Mehr...

A380 gerät wegen Sturm ins Schlingern

«Es sah wirklich unglaublich aus»: Ein Planespotter hat die Landung einer Emirates-Maschine während des Sturms Xavier gefilmt. Mehr...

Elf Verletzte nach Turbulenzen auf Chicago-Flug

Mehrere Crew-Mitglieder und Passagiere erlitten auf einem Flug von Taipeh nach Chicago verstauchte Knöchel und Prellungen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...