Schweizerin stirbt bei Skiunfall in Tirol

Eine Touristin aus der Schweiz ist von der Piste geraten und in eine Gruppe von Bäumen geprallt. Sie erlag ihren Verletzungen.

Zum Unfall kam es im Skigebiet in Fendels. Bild: Google

Zum Unfall kam es im Skigebiet in Fendels. Bild: Google

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine 62-jährige Touristin aus der Schweiz ist am Donnerstag im Tirol im Skigebiet in Fendels im Bezirk Landeck bei einem Skiunfall ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtete, kam die Frau aus bisher unbekannter Ursache von der Piste ab und prallte rund 20 Meter unterhalb im freien Skiraum gegen eine Baumgruppe.

Die Wintersportlerin erlag trotz Reanimationsmassnahmen an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Zu dem Unfall war es gegen 12 Uhr bei einer Pistengabelung gekommen.

(oli/sda)

Erstellt: 07.02.2019, 23:37 Uhr

Artikel zum Thema

Mann in Lawine tödlich verunglückt

Zwei Personen sind am Meniggrat BE von einer Lawine verschüttet worden. Der Mann konnte nur tot geborgen werden. Mehr...

Zwei Tote bei Lawinen in der Westschweiz

Bei einer Lawine in den Freiburger Voralpen ist ein Mann tödlich verletzt worden. Auch in der Waadt gab es einen Lawinentoten. Mehr...

Winterwanderer stirbt bei «Hunde-Rettung» im Toggenburg

Ein 63-Jähriger war mit seiner Frau auf einem präparierten Weg unterwegs. Dann wollte er seinem Hund helfen – und stürzte ab. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...