Jetzt gibts kein Zurück mehr

Fünf Tage und fünf Nächte muss die Solar Impulse 2 nun am Himmel ausharren, bevor sie wieder festen Boden unter die Flügel bekommt.

Endlich kann es wieder losgehen: Das Solarflugzeug über dem Flughafen von Nagoya. Video: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach einem Monat Wartezeit setz das Solarflugzeug Solar Impulse 2 die Erdumrundung fort und fliegt in Richtung Hawaii. Der Waadtländer Pilot André Borschberg sei von Nagoya losgeflogen, sagte eine Sprecherin gegenüber der SDA.

Das Solarflugzeug hob am frühen Montagmorgen, um 3 Uhr Lokalzeit (20 Uhr Schweizer Zeit), vom Rollfeld in Nagoya ab, um den pazifischen Ozean zu überqueren. Das rein durch Sonnenenergie angetriebene Flugzeug war seit dem 2. Juni in Nagoya blockiert. Der Grund war die Regensaison in Japan.

Der schwierigste Teil

Der Flug von Japan nach Hawaii ist der schwierigste Abschnitt bei dem Rekordversuch, die Erde ohne Treibstoff im Solarflugzeug zu umrunden. Die Strecke ist 7900 Kilometer weit, der Flug dürfte mindestens fünf Tage und Nächte dauern. Auf der gesamten Strecke gibt es zudem keine Möglichkeit zur Zwischenlandung.

Der sonnenbetriebene Einsitzer war Anfang März in Abu Dhabi gestartet. Über Oman ging es weiter über Indien, Burma und China nach Japan. Nach dem Flug über den Pazifik soll «Solar Impulse 2» die USA überqueren. In insgesamt zwölf Etappen soll das Flugzeug die Erde ohne einen Tropfen Treibstoff umrunden. Angetrieben wird der nur 2,5 Tonnen schwere Flieger von mehr als 17'000 Solarzellen. (fal/SDA)

Erstellt: 29.06.2015, 06:24 Uhr

Artikel zum Thema

Gestoppt, gestürzt, gescheitert

Bertrand Piccards Solar Impulse droht ein Rückschlag. Das gehört zu Pionieren – wie diese Beispiele zeigen. Mehr...

Solar Impulse droht Überwinterung in Japan

Der steckengebliebene Bertrand Piccard setzt der Pazifik-Querung eine Frist. Mehr...

Weiterflug der Solar Impulse 2 verschoben

Fünf Tage soll der Flug des Sonnenfliegers über den Pazifik dauern. Da müssen die Wettbedingungen stimmen. Doch das tun sie immer noch nicht. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Beruf + Berufung Wo digitale Nomaden der Einsamkeit entkommen

Geldblog PK-Vorbezug: Bedenken Sie die Folgen!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Solar Impulse reist per Düsenflugzeug heim

Video Um 14.04 Uhr ist Bertrand Piccards Weltumflieger in Dübendorf gelandet, wo er vor zehn Jahren gebaut wurde. Mehr...

Mit Solarenergie um den Globus

Infografik Solar Impulse 2 hat die Weltumrundung beendet. Verfolgen Sie die Strecke auf unserem interaktiven Globus. Mehr...

Solar Impulse 2 beendet Weltumrundung

Video Jubel nach 43'000 Kilometern: Bertrand Piccard ist mit seinem Solar-Flugzeug in Abu Dhabi gelandet. Mehr...