Speerfischer kämpft mit zwei Haien um Beute

Ein Speerfischer fängt vor der Insel Ascension einen Thunfisch. Dabei hat er jedoch zwei Haie übersehen.

Waren ebenfalls hinter dem Thunfisch her: Zwei Haie vor der Küste von Ascension. (Video: Tamedia/Jukin via AP)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Es war ein langer Weg von Neuseeland nach Ascension, um beinahe von Haien aufgefressen zu werden», schreibt Nat Davey unter das dramatische Video. Der Speerfischer war auf die Insel mitten im Atlantik gereist, um seinem Hobby nachzugehen. Schliesslich hatte er Erfolg und fing er einen Gelbflossen-Thunfisch in den Gewässern vor der Insel.

Bei der Aktion übersah er jedoch, dass zwei Haie in der Nähe waren, die den Thunfisch ebenfalls ins Visier genommen hatten. «Ich sah sie überhaupt nicht kommen. Ich schoss den Thunfisch, schwamm an die Wasseroberfläche und als ich wieder nach unten sah, kamen sie plötzlich auf mich zu», beschreibt der Speerfischer gegenüber dem New Zealand Herald die Situation.

Fang bewusst nicht den Haien überlassen

Die dramatischen Minuten danach wurden von Daveys Kamera aufgezeichnet. Erst nachdem er sein Messer zur Hilfe nahm, konnte er sich mitsamt seinem Fang zurück auf das Boot retten. Er blieb dabei unverletzt.

In den sozialen Medien wird Davey nun dafür kritisiert, dass er seinen Fang nicht einfach den Haien überliess und sich in Sicherheit brachte. Der erfahrene Taucher sieht das jedoch anders: «Wenn man das einmal tut, dann erwarten die Haie das nächste Mal wenn sie einem Speerfischer begegnen, dass sie wieder gefüttert werden.» Um zu verhindern, dass die Haie künftig den Fischern nachstellten, habe er entschieden den Fang nicht den Jägern zu überlassen.

Häufige Begegnung mit Haien

Speerfischer begegnen auf ihren Tauchgängen immer wieder Haien. Die Jäger werden dabei vom Blut der gefangenen Fische angezogen. (ap)

Erstellt: 06.08.2017, 13:12 Uhr

Artikel zum Thema

Forscher finden Haie in Unterwasser-Vulkan

Bei einem Filmdreh haben Wissenschaftler im Innern eines Vulkans auf den Salomonen zwei Hai-Arten entdeckt. Wie die Tiere dort überleben, ist unklar. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Blogs

Von Kopf bis Fuss «Ciao, Bella»

Geldblog Warum Immobilien im Ausland riskanter sind

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...