Todesschütze besass eine Armeewaffe

Die Kantonspolizei Bern liefert weitere Details zum Fall des im Emmental erschossenen Polizisten. Die Sonderkommission arbeite auf Hochtouren.

(Erstellt: 25.05.2011, 16:20 Uhr)

Artikel zum Thema

Polizisten gedenken ihres erschossenen Kollegen

Bern Am Nachmittag versammelten sich die Berner Polizisten in der Innenstadt. Mit einer Schweigeminute erwiesen sie ihrem Kollegen, der gestern im Emmental erschossen worden war, die letzte Ehre. Mehr...

Der Schütze: Arbeitslos und psychische Probleme

Schafhausen Seit längerer Zeit war der mutmassliche Schütze von Schafhausen im Emmental arbeitslos. Anwohner beschreiben ihn als ruhigen Burschen, der aber psychische Probleme hatte. Mehr...

«Viele Polizisten tragen eine Weste»

Das Tragen von Schutzwesten ist je nach Korps unterschiedlich geregelt und kann von der Empfehlung bis zur Weisung gehen. Der Polizist, der bei einem Einsatz im Emmental tödlich getroffen wurde, trug keine. Mehr...

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Warten auf den Papst: Ein Mann schaut aus seinem Papst-Kostüm hervor. Der echte Papst verweilt momentan in Bangkok und die Bevölkerung feiert seine Ankunft. (20. November 2019)
(Bild: Ann Wang) Mehr...