Zürichs Lichterleben

200 Stunden Bildmarterial nutzte ein Zürcher Fotograf, um eindrückliche Perspektiven der Stadt einzufangen.

Eindrückliche Perspektiven: Ein Film aus 33'150 Fotos.(Quelle: Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zürcher Hobby-Fotograf Gianni Krättli hat unter dem Titel «Zürich City Night Lights» aus 33'150 Fotos einen Film produziert, welcher aus verschiedenen Perspektiven Zürichs Lichter und Leben zeigt.

Wie der Künstler auf seiner Homepage mitteilt, war neben der aufwändigen Suche nach geeigneten Motiven jeweils auch Ausdauer vonnöten, denn das Fotografieren der einzelnen Sequenzen dauerte jeweils zwischen 10 und 120 Minuten. (pia)

Erstellt: 07.01.2013, 17:27 Uhr

Zurich City Night Lights

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Nestlés Umbau zeigt ­Wirkung

History Reloaded Impfungen polarisierten schon vor 200 Jahren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Er braucht ein gutes Gleichgewicht: Ein Gaucho reitet in Uruguay ein Rodeo-Pferd. (17. April 2019)
(Bild: Andres Stapff) Mehr...