Zürichs Lichterleben

200 Stunden Bildmarterial nutzte ein Zürcher Fotograf, um eindrückliche Perspektiven der Stadt einzufangen.

Eindrückliche Perspektiven: Ein Film aus 33'150 Fotos.(Quelle: Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zürcher Hobby-Fotograf Gianni Krättli hat unter dem Titel «Zürich City Night Lights» aus 33'150 Fotos einen Film produziert, welcher aus verschiedenen Perspektiven Zürichs Lichter und Leben zeigt.

Wie der Künstler auf seiner Homepage mitteilt, war neben der aufwändigen Suche nach geeigneten Motiven jeweils auch Ausdauer vonnöten, denn das Fotografieren der einzelnen Sequenzen dauerte jeweils zwischen 10 und 120 Minuten. (pia)

Erstellt: 07.01.2013, 17:27 Uhr

Zurich City Night Lights

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Mamablog Was Eltern über Tik Tok wissen müssen

Geldblog Warum hohe Dividenden nie garantiert sind

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Die Kunst des Überlebens: In der Royal Academy of Arts in London schwimmen 50 Ohrenquallen als Teil einer Kunstinstallation in ihrem Aquarium. Die Meerestiere sind einige der wenigen, die vom Klimawandel profitieren. (20. November 2019)
(Bild: Hollie Adams/Getty Images) Mehr...