Zürichs Lichterleben

200 Stunden Bildmarterial nutzte ein Zürcher Fotograf, um eindrückliche Perspektiven der Stadt einzufangen.

Eindrückliche Perspektiven: Ein Film aus 33'150 Fotos.(Quelle: Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zürcher Hobby-Fotograf Gianni Krättli hat unter dem Titel «Zürich City Night Lights» aus 33'150 Fotos einen Film produziert, welcher aus verschiedenen Perspektiven Zürichs Lichter und Leben zeigt.

Wie der Künstler auf seiner Homepage mitteilt, war neben der aufwändigen Suche nach geeigneten Motiven jeweils auch Ausdauer vonnöten, denn das Fotografieren der einzelnen Sequenzen dauerte jeweils zwischen 10 und 120 Minuten. (pia)

Erstellt: 07.01.2013, 17:27 Uhr

Zurich City Night Lights

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Blogs

Politblog So reden Verlierer

Mamablog Bei einer Trennung sollten beide Eltern ausziehen

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Schattenspiel: Biathleten trainieren im österreichischen Hochfilzen für den 10km Sprint im Weltcup. (13.Dezember 2018)
(Bild: Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images) Mehr...