Zugsausfälle zwischen Basel und Olten

Die Strecke Basel-Olten kann wegen einer Gleisbeschädigung nur beschränkt befahren werden. Es kommt zu Ausfällen und Verspätungen.

Ein Gleis ist beschädigt: Behinderungen auf der Strecke Basel-Olten. (Screenshot sbb.ch)

Ein Gleis ist beschädigt: Behinderungen auf der Strecke Basel-Olten. (Screenshot sbb.ch)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine beschädigte Weiche im SBB-Hauensteintunnel hat den Bahnverkehr auf der Strecke Basel-Olten bis kurz nach 13 Uhr beeinträchtigt. Es kam zu Zugsaufällen und Umleitungen.

Mit den Reparaturarbeiten an der beschädigten Weiche im Hauensteintunnel wurde um 8 Uhr begonnen, hiess es bei der SBB auf Anfrage. Der Schaden am Gleis auf der wichtigen Linie Basel-Olten hatte grosse Auswirkungen auf den Bahnverkehr.

Mehrere InterRegio- und ICN-Züge fielen seit dem frühen Morgen zwischen Basel und Olten aus. Dazu gehörten die Züge auf den Verbindungen Basel-Luzern-Lugano (ICN), Basel-Luzern-Locarno (IR) sowie Basel-Olten-Luzern (IR).

Die IC-Züge Basel-Bern-Interlaken Ost hatten ausserordentlich in Liestal und Sissach gehalten. Der TGV/IC zwischen Basel und Zürich wurde umgeleitet, womit die Reisezeit sich um fünf Minuten verlängerte. (chk/sda)

Erstellt: 03.11.2014, 06:05 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

History Reloaded 30 Jahre Winter nach dem Prager Frühling

Michèle & Friends Wenn Spiegel überflüssig werden

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Kunstsprung: Ein Dompteur springt auf der Krim ins Wasser, während zwei Elefanten eines lokalen Zirkusses ein Bad im Meer nehmen. (20.August 2018)
(Bild: Pavel Rebrov) Mehr...