«Am Montag sind Orkanböen möglich»

Ab Sonntag wird es in der Schweiz windig: In den Bergen könnte der Sturm lokal über 100 km/h erreichen. Der Höhepunkt ist jedoch am Montag, dann frischt der Wind auch im Flachland auf.

Die aktuellste Wetterprognose von Meteonews. Video: Meteonews

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In den Bergen weht ab Sonntag ein stürmischer Wind. Lokal sind über 100 km/h möglich, wie Roger Perret von Meteonews gegenüber «20 Minuten» sagt. Der Hauptsturm folgt jedoch in der Nacht auf Montag und am Montag selbst. «Dann sind in den Bergen auch Orkanböen möglich», so Perret. Auch im Flachland wird es dann zügig: ein starker bis stürmischer Südwestwind weht mit bis zu 90 km/h.

Für etliche Regionen gilt die Warnstufe «Gelb»:

Die Temperaturen bleiben am Sonntag ähnlich mild wie bereits am Samstag. Am Montag bewegen sie sich zwischen sechs und neun Grad, die Schneefallgrenze sinkt auf 800 bis 1200 Meter.

Am Dienstag kann es sogar ab 500 Metern Schnee geben, allerdings rechnet Perret an diesem Tag nur mit wenig Niederschlag. Am Morgen können zwar vereinzelt nasse Flocken bis in tiefe Lagen fallen, der erste Schnee im Flachland lässt aber weiter auf sich warten.

Erstellt: 07.12.2019, 17:41 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Kommentare

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...