Zum Hauptinhalt springen

Angriff der Staatshasser

Drohungen, Attacken, Brandanschläge – aus Hass gegen die Behörden rasten immer wieder frustrierte Bürger aus. Was steckt hinter diesen Aggressionen?

Hass auf Polizei und Justiz: Peter Kneubühl (l.) und Fritz Leibacher.
Hass auf Polizei und Justiz: Peter Kneubühl (l.) und Fritz Leibacher.
Keystone

In Solothurn hat am Dienstag ein 61-jähriger Schweizer Feuer in der St. Ursenkathedrale gelegt. Der Mann ist der Polizei bekannt, im Frühling letzten Jahres wollte er einen Zug entgleisen lassen. Weil er frustriert über Staat und Justiz war.

Noch vor wenigen Monaten lieferte sich der 67-jährige Peter Kneubühl in Biel ein tagelanges Gefecht mit der Polizei. Grund: Unzufriedenheit mit den Behörden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.